Andre­as Schwarz, MdB: “Bund gibt 2,56 Mio. Euro für die Sanie­rung des Bam­ber­ger Volks­parks”

Andreas Schwarz und Andreas Starke

Andre­as Schwarz und Andre­as Star­ke

För­der­mit­tel auch für Eggols­heim und Bisch­berg

Heu­te hat der Haus­halts­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges die Pro­jek­te des Bun­de­pro­gram­mes zur „Sanie­rung kom­mu­na­ler Ein­rich­tun­gen“ für das Jahr 2019 beschlos­sen. Auf Initia­ti­ve des Bam­berg-Forch­hei­mer Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Andre­as Schwarz wur­den in der För­der­ent­schei­dung die Sanie­rung des Bam­ber­ger Volks­parks sowie der Neu­bau des Sport­zen­trums in Eggols­heim in die För­der­li­ste auf­ge­nom­men.

Nach mona­te­lan­gem Wer­ben in Ber­lin für die bei­den Pro­jek­te erklärt Andre­as Schwarz: „Ich freue mich rie­sig dar­über, dass mei­ne Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen im Haus­halts­aus­schuss nun die Mit­tel für die Sanie­rung des Volks­parks in Bam­berg in Höhe von 2,56 Mio. Euro und den Neu­bau des Sport­zen­trums in Eggols­heim in Höhe von 1,44 Mio. Euro in mei­nem Wahl­kreis beschlos­sen haben.“

„Damit sind weit­rei­chen­de und zukunfts­wei­sen­de Sanie­rungs­maß­nah­men mög­lich“, so Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke: „Der Volks­park wird im Jahr 2026 ein­hun­dert Jah­re alt. Er stellt eines der schön­sten und weit­ge­hend ursprüng­li­chen Nah­erho­lungs­ge­bie­te nach dem Ersten Welt­krieg dar. Das Bun­des­pro­gramm bie­tet die her­vor­ra­gen­de Chan­ce, den Volks­park umfas­send zu sanie­ren.“ Beson­de­rer Dank gel­te dem Abge­ord­ne­ten Andre­as Schwarz, so Star­ke.

„Nach der För­de­rung von 24 Mio. Euro für die Sanie­rung von St. Micha­el und einem Umwelt­schutz­pi­lot­pro­jekt für Bam­berg in Höhe von 1,1 Mio. Euro im ver­gan­ge­nen Jahr sowie den 7,5 Mio. Euro für das Rat­haus Forch­heim im vor­letz­ten Jahr sind dies erneut zwei wich­ti­ge Her­zens­pro­jek­te für mei­nen Wahl­kreis“, so der SPD-Abge­ord­ne­te.

Ohne die För­de­rung des Bun­des hät­ten bei­de Pro­jek­te aus eige­ner Kraft nicht rea­li­siert wer­den kön­nen.
„Ich freue mich beson­ders, wenn der in Bay­ern ein­zig­ar­ti­ge, unter Denk­mal­schutz ste­hen­de Bam­ber­ger Volks­park bis zu sei­nem 100. Jubi­lä­um im Jah­re 2026 wie­der auf­blüht und wei­ter­ent­wickelt wird. Die heu­ti­ge Ent­schei­dung im Haus­halts­aus­schuss wird die Lebens­qua­li­tät vor Ort deut­lich erhö­hen“, ist sich Andre­as Schwarz sicher.

Des Wei­te­ren beschloss der Haus­halts­aus­schuss heu­te auch die För­de­rung der Gene­ra­li­sie­rung des Hal­len­ba­des in Bisch­berg mit 1,5 Mio. Euro. Das alte Hal­len­bad wird ent­kernt und mit der neue­sten Tech­nik ver­se­hen. Dazu kom­men neue Umklei­den und Duschen samt Wickel­raum. Bis 2021 soll das Bisch­ber­ger Hal­len­bad in neu­em Glanz erstrah­len.