Umgestaltung Sternplatz/Kanzleistraße: Stadt Bayreuth plant mit zwei Bauabschnitten

Die Neugestaltung der Fußgängerzone im Bereich Sternplatz/Kanzleistraße verzögert sich. Das mit den Bauarbeiten betraute Unternehmen hat den Auftrag kurzfristig zurückgegeben. Damit ändert sich der ursprüngliche Zeitplan mit Baubeginn 8. April. Die Bauarbeiten müssen nun neu ausgeschrieben werden. Die Umgestaltungs- und Sanierungsarbeiten im Bereich Sternplatz/Kanzleistraße sollen nun in zwei Bauabschnitten realisiert werden. Der erste Bauabschnitt im Bereich Sternplatz soll Anfang September, also nach Ende der Bayreuther Festspiele, beginnen. Er umfasst archäologische Untersuchungen, die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen sowie eine teilweise Pflasterung der fraglichen öffentlichen Flächen. Er soll bis zum Beginn des Winters abgeschlossen sein. Der zweite Bauabschnitt beinhaltet den Bereich Kanzleistraße und einen Teilbereich der Maximilianstraße. Er beginnt im Frühjahr kommenden Jahres und umfasst die restliche Oberflächengestaltung sowie die Einrichtung des öffentlichen Raums mit den weiteren Gestaltungselementen.

Schreibe einen Kommentar