Abwechslungsreicher „Girls Day“ bei der Polizeiinspektion Forchheim

„Girls Day“ bei der Polizeiinspektion Forchheim

„Girls Day“ bei der Polizeiinspektion Forchheim

Am 28.03.19 durften 13 Schülerinnen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren sich hautnah einen Einblick in den Beruf einer Polizeibeamtin verschaffen.

Nach begrüßenden Worten des Dienststellenleiters PR Prinzkosky wurde den Teilnehmerinnen die Einstellungsvoraussetzungen und die möglichen Karrierechancen in der mittleren und gehobenen Qualifikationsebene vorgestellt.

Anschließend durften die Schülerinnen zwei Diensthunde kennenlernen. Hierbei wurden deren unterschiedlichen Aufgaben demonstriert. Ein kurzer Einblick in die Ermittlungstätigkeiten konnte anhand einer daktyloskopischen Spurensicherung gewährt werden. Hier durften die Schülerinnen selbst ihren eigenen Fingerabdruck sichern.

Ein weiteres Highlight des „Girls Day“ bei der Polizei in Forchheim war das persönliche Anlegen der ballistischen Schutzausrüstung. Die Verwendung und Vorführung der vorhandenen Einsatzmittel konnte imposant und anschaulich vorgestellt werden.

Sichtlich beeindruckt vom heutigen Tag verließen die Schülerinnen die Polizeiinspektion Forchheim mit neu erworbenem Wissen.

Wir wünschen den Schülerinnen weiterhin gutes Gelingen bei ihrer schulischen Laufbahn und viel Erfolg bei der Berufswahl!