Bayreuther Haupt- und Finanzausschuss berät Kindergartenprojekte

Der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats befasst sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 3. April, um 16 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses mit zwei Kindergarten-Neubauprojekten. Zum einen geht es um einen Ersatzbau für den Waldorfkindergarten, der bislang im alten Schulhaus in Destuben untergebracht ist. Der neue Kindergarten wird im Eingangsbereich der Wilhelminenaue entstehen. Der städtische Baukostenzuschuss beträgt voraussichtlich rund 2,1 Millionen Euro. Ebenfalls einen Neubau soll es für die Kindertagesstätte Kreuz des Diakonischen Werks an der Fröbelstraße geben. Hier beträgt der Baukostenzuschuss der Stadt rund 2,86 Millionen Euro. Außerdem werden sich die Ausschussmitglieder mit einer vorgeschlagenen Gebührenerhöhung der städtischen Musikschule um circa fünf Prozent befassen.

Schreibe einen Kommentar