Brand in metallverarbeitendem Betrieb in Kulmbach

Kulmbach – In einem Industriebetrieb in Kulmbach brach heute am Morgen ein Brand aus.

In dem Betrieb, der Hartmetallstäbe herstellt, löste kurz nach vier Uhr die Brandmeldeanlage aus. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll es in einer Fertigungshalle brennen, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kommt. Die Löscharbeiten der Feuerwehr sind noch im Gange.

Zur Brandursache können überhaupt noch keine Aussagen getroffen werden. Personen wurden bislang nicht verletzt, zum Zeitpunkt des Brandes waren keine Beschäftigen in der Firma.

Schreibe einen Kommentar