Medienkompetenz im Landkreis Bamberg stärken

„Medienkompetenz ist der zentrale Schlüssel für eine starke Demokratie“. Mit dieser festen Überzeugung hat der Bamberger Landrat Johann Kalb die Veranstaltungsreihe „Medienkompetenz“ angestoßen. Die Premierenreihe im März und April steht unter dem Motto „Raum für Bildung“. Organisiert vom Bildungsbüro des Landkreises, bietet die Veranstaltung in elf Landkreisgemeinden und der Stadt Bamberg 16 Veranstaltungen mit Vorträgen und Workshops zur Stärkung der Medienkompetenz an. Kinder, Jugendliche, Eltern und Senioren erhalten ebenso wie Lehrkräfte oder Pädagogen Einblicke und Anregungen zu aktuellen Medienthemen.

Stegaurach
„Immer online, chatten, zocken, liken!“

  • 27.3.2019 um 19:00 Uhr
  • Zielgruppe: Eltern von Kindern ab 10 Jahren
  • Bücherei Stegaurach, Schulweg 2, 96135 Stegaurach

Kinder und Jugendliche sind ihren Eltern oft eine Nasenlänge voraus, was den Umgang mit digitalen Medien angeht. Auch wenn sie technisch versiert sind, fehlt ihnen oftmals ein kompetenter Umgang mit den Inhalten. Wie gehe ich damit um, wenn mein Kind nur noch spielen, chatten, surfen und Videos schauen will? Was ist das richtige Maß im Umgang mit diesen Medien? Welche Inhalte sind für mein Kind geeignet? Und welche Faszinationen und Bedürfnisse verbergen sich hinter Handyspielen und Co.? Wie können Eltern ihr Kind dabei sinnvoll begleiten?

Michael Posset, Jugendmedienschützer vom Jugendamt Nürnberg, bietet auf diesem Infoabend für Eltern Information zur aktuellen Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen und den damit verbundenen Problemen. Sie erhalten wertvolle Tipps für einen guten Umgang mit Medien in der Familie.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen sowie die Möglichkeit der Anmeldung gibt es unter folgendem Link:

www.raum-fuer-bildung-bamberg.de