Pot­ten­stein ist bekannt und beliebt in der Ober­pfalz

Foto: Tourismusbüro Pottenstein
Foto: Tourismusbüro Pottenstein

Pot­ten­stein prä­sen­tier­te sich am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de auf der Out­door- und Frei­zeit­mes­se in der Max-Reger-Hal­le in Wei­den. Die Besu­cher­re­so­nanz der Mes­se war am Sams­tag und vor allem am Sonn­tag enorm, die Begei­ste­rung für die Urlaubs­re­gi­on Frän­ki­sche Schweiz vor allem bei Fami­li­en sehr groß. Das Fel­sen­städt­chen prä­sen­tier­te sich auf dem gut bestück­ten Mes­se­stand mit sei­ner Erleb­nis­mei­le, den vie­len Frei­zeit­mög­lich­kei­ten mit den Schwer­punk­ten Wan­dern und Rad­fah­ren – und traf damit genau das Inter­es­se der Besu­cher. Dass die angren­zen­de Ober­pfalz ein sehr gutes Quell­ge­biet für Tages­gä­ste dar­stellt, zeigt seit Jah­ren die Fre­quenz der Frei­zeit­ein­rich­tun­gen in und um Pot­ten­stein aus die­sem Bereich.

Als Part­ner am Mes­se­stand prä­sen­tier­te sich die Rodel­bahn und der Erleb­nis­fel­sen Pot­ten­stein mit einem Glücks­rad sowie das Frän­ki­sche Schweiz – Muse­um Tüchers­feld mit sei­nen attrak­ti­ven, neu­en Ange­bo­ten 2019.

Tho­mas Ber­nard, der Lei­ter des Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein will auch im näch­sten Jahr die­se idea­le und effek­ti­ve Wer­be­platt­form nut­zen.

Schreibe einen Kommentar