Buchvorstellung in Bayreuth: “ SonntagsGedanken für den Alltag“

Vielen kannten ihn als den Stadtkirchenpfarrer von Bayreuth: Pfarrer Hans-Helmut Bayer. Ab seinem Ruhestand hatte er für zwei Jahre wöchentlich seine „SonntagsGedanken“ veröffentlicht. Nun liegt diese Sammlung in Buchform vor und wird am Dienstag, 25. März um 19.30 Uhr in der Stadtkirche Bayreuth vorgestellt. Bayers Kolumne, für eine große Leserschaft oft die erste Sonntagslektüre, fand weite Verbreitung. Mitten aus dem prallen Leben gegriffen sind die Themen, oft verknüpft mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignissen und spannend in Beziehung gesetzt zu den Grundaussagen des christlichen Glaubens. So ist diese Auswahl der SonntagsGedanken bis zum Ende des Kirchenjahres 2018 nicht nur ein treffendes Zeitzeugnis dieser turbulenten Jahre, sondern vor allem eine tiefgründige und trotzdem oft vergnügliche „Anleitung zum Christsein im 21. Jahrhundert“. An dem Abend ist auch Gelegenheit zu Diskussionen und Rückfragen rund um seine „Anleitungen“. Bereichert werden die Texte durch Musik mit dem Posaunenchor der Stadtkirche Bayreuth. Der Eintritt für den Abend ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Infos unter www.ebw-bayreuth.de oder Tel. 0921/5606810.