Pla­kat für die 70. Kulm­ba­cher Bier­wo­che gesucht!

Das Plakat für die 69. Kulmbacher Bierwoche ist gefunden. Dieter Mönch (rechts im Bild) interpretiert in seinem Entwurf auf eine ganz neue Art die zentralen Elemente der Kulmbacher Bierwoche. Auf dem Bild ist er mit Birgit Reichardt, Senior Produkt-Managerin und Jurymitglied zu sehen.

Das Pla­kat für die 69. Kulm­ba­cher Bier­wo­che kam von Die­ter Mönch (rechts im Bild). Er inter­pre­tier­te in sei­nem Ent­wurf auf eine ganz neue Art die zen­tra­len Ele­men­te der Kulm­ba­cher Bier­wo­che. Auf dem Bild ist er mit Bir­git Rei­chardt, Seni­or Pro­dukt-Mana­ge­rin und Jury­mit­glied zu sehen.

Wäh­rend zahl­rei­che Fans bereits ihren Besuch der dies­jäh­ri­gen Kulm­ba­cher Bier­wo­che mit Freun­den und Bekann­ten abstim­men oder sich schon Gedan­ken zum per­fek­ten Out­fit machen, star­tet die Kulm­ba­cher Braue­rei den tra­di­tio­nel­len Pla­kat-Wett­be­werb und ruft dazu auf, das Wer­be­mo­tiv zur 70. Kulm­ba­cher Bier­wo­che zu gestal­ten. Bis zum 30. April kön­nen Gra­fi­ker, Medi­en­ge­stal­ter, Zeich­ner aber auch alle ambi­tio­nier­ten Hob­by­künst­ler ihre Ent­wür­fe ein­schicken.

„Das Pla­kat ist das werb­li­che Aus­hän­ge­schild unse­res berühm­te­sten Bier­fe­stes in Nord­bay­ern“, sagt Bir­git Rei­chardt, Orga­ni­sa­to­rin des Wett­be­wer­bes und Seni­or Pro­dukt­ma­na­ge­rin der Kulm­ba­cher Braue­rei. „Des­we­gen muss es die Kulm­ba­cher Bier­wo­che mit ihrer char­mant-fröh­li­chen, genuss­freu­di­gen, regio­nal ver­wur­zel­ten und den­noch welt­of­fen Art wider­spie­geln.“

„Die Bier­wo­che wird nun schon zum 70. Mal gefei­ert Natür­lich gab es im Lau­fe der Zeit die ein oder ande­re Ände­rung, doch im Kern hat sie sich nicht ver­än­dert. Bis heu­te kommt die Bier­wo­che völ­lig ohne Fahr­ge­schäf­te und den oft übli­chen Volks­fest­be­trieb aus und zieht jedes Jahr weit über 100.000 Besu­cher an“, führt Andre­as Eßer, Jury­mit­glied und Lei­ter Mar­ke­ting der Kulm­ba­cher Braue­rei, fort. „Die bis­he­ri­gen Sie­ger­mo­ti­ve haben unter­schied­lich­ste Aspek­te, die unser Fest so beson­ders machen, immer sehr pla­ka­tiv her­aus­ge­stellt. Die 70. Wie­der­auf­la­ge der Kulm­ba­cher Bier­wo­che kann ein Ansatz bei der Ideen­ent­wick­lung sein, muss es aber nicht.“

Und so geht’s:

Die Anfor­de­run­gen an das Pla­kat lie­gen auf der Hand. Das Fest, die „70. Kulm­ba­cher Bier­wo­che“ mit ihrem Ver­an­stal­tungs­da­tum, 27. Juli bis 4. August, muss schnell ins Auge fal­len. Dar­über hin­aus gilt es aber auch den Kern der Ver­an­stal­tung zu inter­pre­tie­ren und gestal­te­risch auf den Punkt zu brin­gen.

Hier die wich­tig­sten For­ma­li­en auf einen Blick:

  • Ein­sen­de­schluss: 30. April 2019
  • Arbei­ten sind aus­schließ­lich in digi­ta­ler Form ein­zu­rei­chen und die Urhe­ber­schaft ist zu bestä­ti­gen. Ein ent­spre­chen­des For­mu­lar steht online zum Abruf bereit.
  • Teil­neh­mer müs­sen die Bereit­stel­lung von druck­fä­hi­gen Daten im Fal­le eines Sie­ges sicher­stel­len kön­nen.

Ein geschichts­träch­ti­ges Motiv

Als Aus­hän­ge­schild der 70.Bierwoche wird das Motiv auf Pla­ka­ten zu sehen sein, die ab Anfang Juli die Schau­fen­ster zahl­rei­cher Läden in der Kulm­ba­cher Innen­stadt schmücken. Aber auch der limi­tier­te Bier­krug sowie T‑Shirts sol­len damit geschmückt wer­den. Bei­de Arti­kel genie­ßen mitt­ler­wei­le Kult­sta­tus und haben sich zu belieb­ten Sou­ve­nir- und Samm­ler­stücken ent­wickelt. Zudem kann sich der Sie­ger auch sicher sein, dass das Motiv in die Geschich­te des Kulm­ba­cher Bier­fe­stes Ein­zug hal­ten wird. Das Sie­ger­mo­tiv wird mit einem Preis­geld von 1.000 Euro belohnt.

Mehr Infor­ma­tio­nen zur Kulm­ba­cher Bier­wo­che und zum Krea­tiv­wett­be­werb 2019 fin­den Inter­es­sier­te unter www​.kulm​ba​cher​-bier​wo​che​.de.