Ein­bre­cher schei­tern an Tresor

ZAP­FEN­DORF, LKR. BAM­BERG. Bis­lang unbe­kann­te Täter bra­chen in der Nacht von Don­ners­tag auf Frei­tag in eine Fir­ma am süd­li­chen Stadt­rand ein und ver­such­ten dort einen Tre­sor zu öff­nen. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise.

Zwi­schen Don­ners­tag­abend, 18 Uhr, und Frei­tag­früh, 6.50 Uhr, dran­gen die Unbe­kann­ten über ein Fen­ster in das Büro­ge­bäu­de im Klang­weg ein und durch­wühl­ten die Räum­lich­kei­ten auf der Suche nach Wert­ge­gen­stän­den. Bei dem Ver­such einen Tre­sor gewalt­sam zu öff­nen schei­ter­ten die Ein­bre­cher. Im Anschluss flüch­te­ten sie uner­kannt und hin­ter­lie­ßen einen hohen Sachschaden.

Zeu­gen, die im Zeit­raum von Don­ners­tag­abend bis Frei­tag­früh, im Klang­weg ver­däch­ti­ge Per­so­nen beob­ach­tet haben, wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­po in Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar