„Wir sind Gefangene im Festzelt des Lebens“: Lesung mit Hubert Forscht in Forchheim

Hubert Forscht: © Junges Theater

Hubert Forscht: © Junges Theater

Der Forchheimer Kulturpreisträger Hubert Forscht kommt am Mittwoch, den 17.04.19 um 19.30 Uhr zu einer Lesung in die Stadtbücherei Forchheim. Er wird Ausschnitte aus seinem Hörbuch „Wir sind Gefangene im Festzelt des Lebens“ vortragen, aber auch Gedichte und andere „Festschriften“ aus seiner bis heute andauernden Gefangenschaft in diesem „Festzelt des Lebens“. Außerdem wird er in Original Forchheimer Hochdeutsch nachweisen, dass es in diesem Gefängnis wunderschön ist, zumal auch Bier gereicht wird. Die stilistischen Helfershelfer sind u. a. Karl May, Franz Kafka, Tom Jones und James Brown. – Es könnte durchaus heiter werden!

Der Eintritt beträgt 8 €, der Vorverkauf läuft in der Stadtbücherei Forchheim.

„Wir sind Gefangene im Festzelt des Lebens“
Lesung mit Hubert Forscht

  • Mittwoch, 17.04.2019
  • 19.30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)
  • Stadtbücherei Forchheim
  • Eintritt: 8 € (keine Ermäßigung)
  • VVK: Stadtbücherei Forchheim

Schreibe einen Kommentar