Okinawa-Karate-Wettkampfsaison startet wieder

Karate-Nachwuchs

Karate-Nachwuchs

Für die Okinawa Karate Kämpfer aus der Fränkischen Schweiz beginnt wieder die Wettkampfsaison der „Offenen Kampfkunst“-Meisterschaften. Tägliches Training und Vorbereitungen an den Samstagen, sollen einmal mehr den Erfolg garantieren. Helmut Stadelmann mit seinen Trainern bereiten alle Teilnehmer individuell vor. Die Vereinstrainer Marion Knörlein für Reuth, Sabrina Hofmann für Effeltrich und Weilersbach und nicht zuletzt Thorsten Lehmann für Neuses geben ihr Bestes. Alle Altersklassen, Disziplinen wie Kata, Kumite und Kobudo sind besetzt, jung und alt, Mädchen und Jungen sind dabei. Das Bild zeigt einen Teil unserer Nachwuchskämpfer.

Weitere Informationen unter www.karatekampfkunst.de

Schreibe einen Kommentar