Literarische Krabbelgruppe in der Bayreuther Stadtbibliothek

Schon bei den Kleinsten lässt sich Leselust wecken! Aus diesem Grund veranstaltet die Stadtbibliothek einmal im Monat die literarische Krabbelgruppe für Kinder von eineinhalb bis drei Jahren. Im Mittelpunkt stehen dabei das Vorlesen und das gemeinsame Betrachten eines Bilderbuches, im Anschluss ist noch Zeit für Fingerspiele, Lieder und kleine Bastelaktionen. Ganz nebenbei wird so die Konzentrationsfähigkeit der Kinder gestärkt und ihre sprachliche Entwicklung unterstützt. Die nächste literarische Krabbelgruppe trifft sich am Freitag, 15. März, von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr, in der Kreativwerkstatt des RW21 mit dem Buch „Wer klopft bei Mimi an der Tür“ von Paul Maar. Um Anmeldung bis Dienstag, 12. März, telefonisch unter 0921 50703830 wird gebeten. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Weitere Termine im März sind am 22. März mit „Morgens früh um Sechs“ von Bettina Nutz und am 29. März mit „So weit oben“ von Susanne Straßer. Auch hier gilt: Bitte spätestens drei Tage vorher telefonisch anmelden!

Schreibe einen Kommentar