Dramatische Wohnungsnot bei Bamberger Studenten

Erneuter Appell an Landkreisbürger

Die Otto-Friedrich-Universität in Bamberg als überragende Bildungsinstitution für die gesamte Region Bamberg erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit und eines enormen Zuwachses an Studierenden. Sie alle benötigen aber natürlich Wohnraum. Die Wohnungssituation in der Stadt Bamberg bleibt deshalb dramatisch angespannt. Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb nehmen dies zusammen mit der Universität Bamberg zum Anlass einen Appell an Vermieter im Landkreis Bamberg zu richten. „Wir bitten eindringlich, Wohnraum insbesondere auch für Studenten zur Verfügung zu stellen und alle Möglichkeiten auszuschöpfen“, betont Landrat Johann Kalb. „Die jungen Leute werden es Ihnen danken.“

Bürgerinnen und Bürger, die Wohnungen bzw. Zimmer freistehen haben, werden gebeten Studierende als Mieter in Betracht zu ziehen. Vermieter können ihre Wohnungen unter folgendem Link des Studentenwerks direkt einstellen:

Privatzimmervermittlung Studentenwerk:

https://www.studentenwerk-wuerzburg.de/wohnen/privatzimmervermittlung/des-studentenwerks.html