7. Phi­lo­so­phi­sches Nacht­ca­fé zum The­ma „Per­sön­lich­keit“ in der Stadt­bü­che­rei Forch­heim

Glück­lich sind Per­so­nen, die über ein sta­bi­les Selbst ver­fü­gen. Wer sich gefun­den hat, ruht in sich selbst und kann ande­ren hel­fen. Gibt es eine phi­lo­so­phi­sche Stra­te­gie der Selbst­er­kennt­nis? – Das Phi­lo­so­phi­sche Nacht­ca­fé beginnt mit einem Kurz­vor­trag von Dr. Jens Wim­mers, bevor in Klein­grup­pen mit­ein­an­der dis­ku­tiert wird. Abschlie­ßend wer­den die Ergeb­nis­se im Ple­num gesam­melt und gege­be­nen­falls hin­ter­fragt. Alle an der phi­lo­so­phi­schen Über­le­gung Inter­es­sier­ten sind ein­ge­la­den!

  • Diens­tag, den 02.04.19
  • 19.00 Uhr
  • Stadt­bü­che­rei Forch­heim
  • Ein­tritt frei – Spen­den erbe­ten

Das Phi­lo­so­phi­sche Nacht­ca­fé wird am 05.06.19 mit dem The­ma „Resi­li­enz und Gelas­sen­heit“ fort­ge­setzt.