Baumschnitt auf der Streuobstwiese mit dem BN Bamberg

Am Samstag, 9. März können Naturfreunde selbst Hand anlegen. Am „Alten Rothof“ werden in die Jahre gekommene Obstbäume geschnitten und damit zur Verjüngung angeregt. Die Veranstaltung ist kein Baumschnitt-Kurs, es gibt aber Anleitung von Experten des BUND Naturschutz, so dass auch weniger Erfahrene mitmachen und ihren Beitrag zur Erhaltung der Kulturlandschaft erbringen können. Treffpunkt ist um 13 Uhr in Bamberg, St.-Getreu-Straße, am Parkplatz oberhalb Abzweig Am Bundleshof. Die Teilnahme an der ungefähr dreistündigen Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung bis Montag, 4. März an bamberg@bund-naturschutz.de oder unter 0951/5190611 ist erforderlich.

Schreibe einen Kommentar