Kup­fer­die­be schlu­gen zu – die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Hinweise

Symbolbild Polizei

Kup­fer­ka­bel im Wert eines Mit­tel­klas­se­wa­gens ent­wen­de­ten bis­lang unbe­kann­te Täter am Sonn­tag­abend vom Lager­platz einer Bau­fir­ma in Ebens­feld. Die Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt und sucht nach Zeugen.

Zwi­schen 19 Uhr und 20 Uhr gelang­ten die Unbe­kann­ten am Sonn­tag­abend auf den Lager­platz der Fir­ma im nörd­lich gele­ge­nen Indu­strie­ge­biet. Dort stah­len sie hun­der­te Meter Kabel und ent­ka­men uner­kannt. Zum Abtrans­port ihrer Beu­te im Wert von meh­re­ren tau­send Euro müs­sen die Die­be grö­ße­re Trans­port­fahr­zeu­ge ver­wen­det haben.

Die Cobur­ger Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt nun wegen Ein­bruch­dieb­stahls und bit­tet Zeu­gen, denen am Sonn­tag­abend in Ebens­feld ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge auf­ge­fal­len sind, sich unter der Tel.-Nr. 09561/645–0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.