Wild­park Hund­s­haup­ten star­tet in die Som­mer­sai­son

Der Wild­park Hund­s­haup­ten bie­tet sich sowohl für Fami­li­en mit Kin­dern als span­nen­des Erleb­nis mit ver­schie­de­nen Tier­ar­ten, als auch für Men­schen, die ein­fach in Ruhe die Natur genie­ßen möch­ten, als idea­les Aus­flugs­ziel an.

Landrat Dr. Hermann Ulm als Pate für den Elch

Land­rat Dr. Her­mann Ulm als Pate für den Elch

Im Wild­park Hund­s­haup­ten hat man die Mög­lich­keit, über 30 Tier­ar­ten haut­nah zu erle­ben und bei ver­schie­de­nen Füh­run­gen inter­es­san­te Fak­ten über die­se und den Park selbst zu erfah­ren. Auch las­sen sich wäh­rend der Som­mer­zeit, an Sonn- und Fei­er­ta­gen, bei der Greif­vo­gel­schau die Köni­ge der Lüf­te und jeden Sams­tag bei der kom­men­tier­ten Luchs­füt­te­rung die Jäger am Boden von den Besu­chern bestau­nen.

Eben­so hat der Wild­park etwas für die­je­ni­gen zu bie­ten, die sich ger­ne in beson­de­rer Wei­se für den Park und sei­ne Tie­re enga­gie­ren möch­ten. So ist es mög­lich, für eine bestimm­te Tier­art des Wild­parks eine Paten­schaft zu über­neh­men und damit die art­ge­rech­te Hal­tung aller Tie­re zu unter­stüt­zen. Als klei­nes Dan­ke­schön erhal­ten die Tier­pa­ten eine Urkun­de und kön­nen am jähr­li­chen Paten­tag an exklu­si­ven Füh­run­gen teil­neh­men.

Eine ganz beson­de­re Attrak­ti­on gibt es für Kin­der. Die­se kön­nen ihren Geburts­tag im Wild­park Hund­s­haup­ten fei­ern. Hier­bei dür­fen sie sich unter ande­rem als Schatz­su­cher, Natur­de­tek­tiv, Wald-India­ner oder Tier­pfle­ger ver­su­chen.

Damit im Wild­park nach einem erleb­nis­rei­chen Tag nie­mand hung­rig wie­der nach Hau­se gehen muss, ist in der Wild­park-Schän­ke mit frän­ki­scher Haus­manns­kost, Snacks und Brot­zei­ten sowie Kaf­fee und lecke­ren Kuchen­spe­zia­li­tä­ten auch für das leib­li­che Wohl gesorgt.

Der Wild­park ist wäh­rend der Som­mer­sai­son (März bis Okto­ber) täg­lich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und in der Win­ter­zeit (Novem­ber bis Febru­ar) täg­lich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöff­net (letz­ter Ein­lass jeweils eine Stun­de vor Schlie­ßung).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Park und den Attrak­tio­nen unter www​.wild​park​-hund​s​haup​ten​.de