Erlen­zei­si­ge: „Bestand ist nicht beständig“

Die Zug­vö­gel sind noch nicht zurück­ge­kehrt, doch dafür besu­chen in vie­len Gär­ten Win­ter­gä­ste aus dem Nor­den und Osten Euro­pas die Fut­ter­stel­len. Der Erlen­zei­sig, das Bild zeigt ein Männ­chen am Orts­rand von Lan­gen­sen­del­bach, hat es bei der dies­jäh­ri­gen Zähl­ak­ti­on „Stun­de der Win­ter­vö­gel“ sogar auf Platz 8 im Land­kreis geschafft. Mit wär­me­rem Wet­ter wer­den die Fin­ken­vö­gel unse­re Gegend dann zum Groß­teil wie­der verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.