Fort­bil­dung für Teich­wir­te: Kor­mo­ran und Ver­meh­rung von Lachsfischen

Kormorane kämpfen um ihre Beute, eine Barbe. Bild: Silvio Heidler
Kormorane kämpfen um ihre Beute, eine Barbe. Bild: Silvio Heidler

An Neu- und Quer­ein­stei­ger in der Teich­wirt­schaft wen­det sich ein Fort­bil­dungs­abend der Fach­be­ra­tung für Fische­rei des Bezirks und der Teich­ge­nos­sen­schaft Ober­fran­ken. The­men der Ver­an­stal­tung am 1. März in Auf­seß ist zum einen die Ver­grä­mung des Kor­morans in Schutz­ge­bie­ten, zum ande­ren die Ver­meh­rung von Salmoniden.

Auf der Basis von All­ge­mein­ver­fü­gun­gen ist die Ver­grä­mung des Kor­morans auch in Schutz­ge­bie­ten mög­lich. An die­sem Abend im Gast­haus Rothen­bach in Auf­seß infor­miert der Kor­mo­ran-Mana­ger für Nord­bay­ern, Tobi­as Küb­lböck, über die aktu­el­le Situa­ti­on und stellt das neu gebil­de­te Netz­werk ehren­amt­li­cher Kor­moran­be­ra­ter vor. Die­se Ehren­amt­li­chen sind an die­sem Abend als Ansprech­part­ner für Pro­ble­me mit dem Kor­mo­ran vor Ort und zei­gen ihr Tätig­keits­feld auf.

Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm lädt gera­de Neu- und Quer­ein­stei­ger in der Teich­wirt­schaft herz­lich zu die­sem Fort­bil­dungs­abend ein: „Mit sei­ner Fach­be­ra­tung für Fische­rei möch­te der Bezirk auf die Pro­ble­me der Fische­rei auf­merk­sam machen und einen fach­li­chen Aus­tausch unter unse­ren Teich­wir­ten ermöglichen.“

Zwei­tes The­ma des Abends ist die künst­li­che Nach­zucht von Lachs­fi­schen wie Forel­len, Saib­lin­ge oder Äschen. Die Nach­zucht hat tra­di­tio­nell in der Forel­len­teich­wirt­schaft eine gro­ße Bedeu­tung. Sie gewinnt aber auch im Fisch­ar­ten­schutz und der Gewäs­ser­be­wirt­schaf­tung an Stel­len­wert, denn so kön­nen Defi­zi­te in den Gewäs­ser­sy­ste­men (Ver­schlam­mung, Struk­tur­ar­mut, Beu­te­grei­fer) aus­ge­gli­chen werden.

Fisch­wirt­schafts­mei­ster Ron­ny Sey­fried von der Lehr­an­stalt für Fische­rei in Auf­seß gibt einen Über­blick zu Theo­rie und Pra­xis der Nach­zucht. Idea­ler­wei­se wird der Vor­trag mit einem Kurs­tag in der Lehr­an­stalt für Fische­rei ergänzt (Kurs­termi­ne „Strei­fen und Ver­meh­ren von Sal­mo­n­i­den“ am Frei­tag, 5. Novem­ber, alter­na­tiv am Frei­tag 26. Novem­ber 2019, Infos unter www​.bezirk​-ober​fran​ken​.de/​F​i​s​c​h​e​rei).

Info:

Der Fort­bil­dungs­abend für Neu- und Quer­ein­stei­ger in der Teich­wirt­schaft beginnt am 1. März 2019 um 18 Uhr im Gast­hof Rothen­bach, Im Tal 70, 91347 Auf­seß. Ver­an­stal­ter sind die Fach­be­ra­tung für Fische­rei des Bezirks Ober­fran­ken und die Teich­ge­nos­sen­schaft Ober­fran­ken. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.