Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag an der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Foto: Universität Bayreuth
Foto: Universität Bayreuth

Zum Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag, der am Don­ners­tag, 21. Febru­ar 2019, an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth statt­fin­det, wer­den wie­der hun­der­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler erwar­tet. Einen gan­zen Tag lang kön­nen sich Stu­di­en­in­ter­es­sier­te auf dem Uni­cam­pus über das Bay­reu­ther Stu­di­en­an­ge­bot – der­zeit gibt es 154 ver­schie­de­ne Stu­di­en­gän­ge an sechs Fakul­tä­ten – und auch über För­der­mög­lich­kei­ten im Stu­di­um informieren.

Stu­di­en­in­ter­es­sier­te haben die Gele­gen­heit, in den Cam­pu­s­all­tag ein­zu­tau­chen und in zahl­rei­chen Vor­trä­gen und Pro­be­vor­le­sun­gen span­nen­de Ein­blicke in Inhal­te und Anfor­de­run­gen ein­zel­ner Stu­di­en­gän­ge zu gewin­nen. Viel­leicht ent­decken Stu­di­en­in­ter­es­sier­te auf dem Cam­pus aber auch das, was Stu­die­ren­de an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth so schät­zen: her­vor­ra­gen­de Stu­di­en­be­din­gun­gen, kur­ze Wege und das Mit­ein­an­der über die Fach­dis­zi­pli­nen hinweg.

Neu beim Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag: In span­nen­den Che­mie­la­bor-Work­shops kön­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler von 12.15 bis 14.00 Uhr Che­mie ‚haut­nah‘ erle­ben und auch selbst expe­ri­men­tie­ren! Aus ver­si­che­rungs­tech­ni­schen Grün­den ist für die­se Work­shops aller­dings vor­ab eine Anmel­dung erfor­der­lich. Neu ist auch ein Leh­rer­ca­fé: Inter­es­sier­te Lehr­kräf­te sind herz­lich ein­ge­la­den zu Kaf­fee und Gebäck im Gebäu­de RW I, Semi­nar­raum S 61 (nahe des Foy­ers). Hier gibt es die Gele­gen­heit, sich unter­ein­an­der und mit Ansprech­part­nern der Uni­ver­si­tät Bay­reuth aus­zu­tau­schen, zu The­men wie bspw. Stu­di­en­fi­nan­zie­rung oder auch zu inter­na­tio­na­len Austauschprogrammen.

Ter­min / Zeit / Ort

  • Ter­min: Don­ners­tag, 21. Febru­ar 2019
  • Zeit: 9.30 bis 15.00 Uhr
  • Ort: Cam­pus der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, Uni­ver­si­täts­stra­ße 30, 95447 Bay­reuth.

Stu­di­en­in­ter­es­sier­te und ihre Eltern sowie Lehr­kräf­te sind herz­lich ein­ge­la­den! Die Ver­an­stal­tung ist öffent­lich, der Ein­tritt frei, eine Anmel­dung nicht erfor­der­lich. Über den Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag hin­aus ste­hen Stu­di­en­in­ter­es­sier­ten die Zen­tra­le Stu­di­en­be­ra­tung und die Fach­stu­di­en­be­ra­tun­gen aller Stu­di­en­gän­ge ger­ne in per­sön­li­chen Gesprä­chen rund um die Stu­di­en­wahl und das Stu­di­um an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth zur Verfügung.

Zum Bay­reu­ther Hoch­schul­in­for­ma­ti­ons­tag wird eine Viel­falt an Pro­be­vor­le­sun­gen ange­bo­ten, bspw.

  • BWL – Unter­neh­men auf der Suche nach pro­fi­ta­blem Wachstum
  • Eco­no­mics – Wirt­schafts­po­li­tik in einem ‚schwie­ri­gen‘ Umfeld
  • Geo­öko­lo­gie – Der Boden: Die Basis des Lebens
  • Mathe­ma­tik – Der Zwischenwertsatz
  • Phy­sik – Quan­ten­phy­sik goes Nano
  • Bio­lo­gie – Anti­kör­per: magic bul­lets in der Grund­la­gen­for­schung und Krebstherapie
  • u.v.a.

Das kom­plet­te Pro­gramm gibt es hier: www​.hit​.uni​-bay​reuth​.de

Neue Stu­di­en­gän­ge zum WS 2019/20

Das attrak­ti­ve Stu­di­en­pro­gramm wird zum WS 2019/20 um einen neu­en Bache­lor und sechs neue Master erweitert.

Neu­er Bachelorstudiengang:

  • Deutsch-fran­zö­si­scher Bache­lor of Laws – Eco­no­mics and Insti­tu­ti­ons LL.B.*

Neue Master­stu­di­en­gän­ge:

  • Oper und Per­for­mance M.A.*
  • Geschich­te in Wis­sen­schaft und Pra­xis M.A.*
  • Glo­bal Histo­ry M.A.*
  • Wei­ter­bil­den­der Master Ver­ant­wor­tung, Füh­rung und Kom­mu­ni­ka­ti­on MBA*

* geplan­ter Start vor­be­halt­lich des mini­ste­ri­el­len Einvernehmens

Alle Infos gibt es hier: www​.uni​-bay​reuth​.de/​d​e​/​s​t​u​d​ium

Schreibe einen Kommentar