Poli­zei­be­richt Frän­ki­sche Schweiz vom 09.02.2019

Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Stadt

Licht­ma­sten ent­wen­det

BAM­BERG. Im Tat­zeit­raum vom 20.12.2018 bis zum 01.02.2019 ent­wen­de­ten bis­lang unbe­kann­te Täter im Hafen­ge­biet (Main­stra­ße) von einem ange­mie­te­ten Lager­platz drei Licht­ma­sten für Stra­ßen­be­leuch­tung im Gesamt­wert von 500 Euro. Der Abtrans­port der Licht­ma­sten erfolg­te vor­aus­sicht­lich mit­tels LKW oder Sat­tel­auf­lie­ger. Zeu­gen­hin­wei­se nimmt die PI Bam­berg-Stadt unter Tel. 0951/9129–210 ent­ge­gen.

Fahr­rad­die­be auf fri­scher Tat betrof­fen

BAM­BERG. In der Nacht von Frei­tag auf Sams­tag konn­ten im Stadt­ge­biet Bam­berg an unter­schied­li­chen Tat­or­ten (Zoll­ner­stra­ße und Bren­ner­stra­ße) Fahr­rad­die­be durch Strei­fen der PI Bam­berg-Stadt auf fri­scher Tat betrof­fen und fest­ge­nom­men wer­den. Die bei­den 18jährigen erwar­ten nun Straf­ver­fah­ren wegen Dieb­stahls.

Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land

Solar­mo­dul von Gar­ten­haus ent­wen­det

HIRSCHAID. In den letz­ten vier Wochen mach­te sich ein unbe­kann­ter Täter an einer Gar­ten­lau­be am Spar­ge­läcker zu schaf­fen. Der Täter ver­schaff­te sich Zutritt zu der ver­sperr­ten Gar­ten­lau­be und nahm dort eini­ges an Zube­hör an sich. Er ent­wen­de­te zudem das auf dem Dach ange­brach­te Solar­mo­dul. Der Ent­wen­dungs­scha­den beläuft sich auf ca. 500 Euro. Wer hat in den letz­ten 4 Wochen dort etwas Ver­däch­ti­ges beob­ach­tet oder kann Hin­wei­se zu dem Täter geben?

Zeu­gen­hin­wei­se erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land, Tel. 0951/9129–310.

Außen­spie­gel beschä­digt

MEM­MELS­DORF. Ein unbe­kann­ter Fah­rer beschä­dig­te am Frei­tag Vor­mit­tag beim Ein- oder Aus­par­ken den lin­ken Außen­spie­gel eines gepark­ten roten VW Polo. Der Ver­ur­sa­cher ent­fern­te sich von der Unfall­stel­le, ohne sich um den Scha­den zu küm­mern und hin­ter­ließ Sach­scha­den in Höhe von 350 Euro.

Zeu­gen­hin­wei­se erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land, Tel. 0951/9129–310.

Pkw ange­fah­ren und geflüch­tet.

BUT­TEN­HEIM. Am Frei­tag wur­de im Lau­fe des Tages auf einem Schot­ter­park­platz in der Haupt­stra­ße ein schwar­zer Opel Cor­sa beschä­digt. Der unbe­kann­te Fah­rer stieß offen­bar beim Ein- oder Aus­par­ken gegen das Fahr­zeug­heck des gepark­ten Opel und ver­ur­sach­te einen Sach­scha­den in Höhe von 1500 Euro.

Zeu­gen­hin­wei­se erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land, Tel. 0951/9129–310.

Wäh­rend der Fahrt Joint geraucht

BREI­TEN­GÜß­BACH. Poli­zei­be­am­ten fiel Frei­tag Nacht ein Renault Clio auf, des­sen Fah­rer mit geöff­ne­tem Fen­ster fuhr. Bereits beim Hin­ter­her­fah­ren fiel star­ker Mari­hua­nage­ruch auf, wes­halb der Pkw einer Kon­trol­le unter­zo­gen wur­de. Es stell­te sich her­aus, dass der 25-jäh­ri­ge Fah­rer wäh­rend der Fahrt einen Joint rauch­te. Ihn erwar­tet nun eine Anzei­ge.

Schreibe einen Kommentar