Polizeibericht Fränkische Schweiz vom 09.02.2019

Polizeiinspektion Bamberg-Stadt

Lichtmasten entwendet

BAMBERG. Im Tatzeitraum vom 20.12.2018 bis zum 01.02.2019 entwendeten bislang unbekannte Täter im Hafengebiet (Mainstraße) von einem angemieteten Lagerplatz drei Lichtmasten für Straßenbeleuchtung im Gesamtwert von 500 Euro. Der Abtransport der Lichtmasten erfolgte voraussichtlich mittels LKW oder Sattelauflieger. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 entgegen.

Fahrraddiebe auf frischer Tat betroffen

BAMBERG. In der Nacht von Freitag auf Samstag konnten im Stadtgebiet Bamberg an unterschiedlichen Tatorten (Zollnerstraße und Brennerstraße) Fahrraddiebe durch Streifen der PI Bamberg-Stadt auf frischer Tat betroffen und festgenommen werden. Die beiden 18jährigen erwarten nun Strafverfahren wegen Diebstahls.

Polizeiinspektion Bamberg-Land

Solarmodul von Gartenhaus entwendet

HIRSCHAID. In den letzten vier Wochen machte sich ein unbekannter Täter an einer Gartenlaube am Spargeläcker zu schaffen. Der Täter verschaffte sich Zutritt zu der versperrten Gartenlaube und nahm dort einiges an Zubehör an sich. Er entwendete zudem das auf dem Dach angebrachte Solarmodul. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Wer hat in den letzten 4 Wochen dort etwas Verdächtiges beobachtet oder kann Hinweise zu dem Täter geben?

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Außenspiegel beschädigt

MEMMELSDORF. Ein unbekannter Fahrer beschädigte am Freitag Vormittag beim Ein- oder Ausparken den linken Außenspiegel eines geparkten roten VW Polo. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern und hinterließ Sachschaden in Höhe von 350 Euro.

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Pkw angefahren und geflüchtet.

BUTTENHEIM. Am Freitag wurde im Laufe des Tages auf einem Schotterparkplatz in der Hauptstraße ein schwarzer Opel Corsa beschädigt. Der unbekannte Fahrer stieß offenbar beim Ein- oder Ausparken gegen das Fahrzeugheck des geparkten Opel und verursachte einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Während der Fahrt Joint geraucht

BREITENGÜßBACH. Polizeibeamten fiel Freitag Nacht ein Renault Clio auf, dessen Fahrer mit geöffnetem Fenster fuhr. Bereits beim Hinterherfahren fiel starker Marihuanageruch auf, weshalb der Pkw einer Kontrolle unterzogen wurde. Es stellte sich heraus, dass der 25-jährige Fahrer während der Fahrt einen Joint rauchte. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Schreibe einen Kommentar