Hoch­wer­ti­ge Bau­ma­schi­nen aus Lager­hal­le in Main­leus gestohlen

Symbolbild Polizei

MAIN­LEUS, LKR. KULM­BACH. Auf Pro­fi-Bau­ma­schi­nen einer Zim­me­rei hat­ten es Unbe­kann­te in der Nacht zum Sams­tag bei einem Ein­bruch in eine Lager­hal­le im Orts­teil Schim­men­dorf abge­se­hen. Die Kri­po Bay­reuth ermit­telt und bit­tet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von Frei­tag, 18 Uhr, bis Sams­tag, 9.45 Uhr, dran­gen die Täter über ein gewalt­sam geöff­ne­tes Fen­ster eines Auf­ent­halts­rau­mes in die Lager­hal­le ein. Aus der Hal­le, in der auch Fahr­zeu­ge abge­stellt waren, nah­men sie trag­ba­re Bau­ma­schi­nen an sich und ent­ka­men uner­kannt. Die Maschi­nen haben einen Wert von min­de­stens 20.000 Euro. Der ange­rich­te­te Scha­den wird mit rund 150 Euro angegeben.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se. Auf­grund der Men­ge des Die­bes­gu­tes gehen die Ermitt­ler davon aus, dass zum Abtrans­port ein grö­ße­res Fahr­zeug not­wen­dig war.

Wer ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge in Schim­men­dorf gese­hen hat, wird gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 mit der Kri­po Bay­reuth in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.