Rund­wan­de­rung von Schloss See­hof nach Gundelsheim

Durch das Natio­na­le Natur­er­be Hauptsmoorwald

Am Sonn­tag, 10. Febru­ar 2019 lädt das Fluss­pa­ra­dies Fran­ken alle Inter­es­sier­ten zu einer wei­te­ren geführ­ten Wan­de­rung auf dem 7‑Flüs­se-Wan­der­weg ein. Treff­punkt ist um 13 Uhr am Park­platz Schloss See­hof (bit­te Park­ge­bühr beach­ten!). Höhe­punk­te der knapp 9 km lan­gen Rou­te sind dies­mal die Land­schaft um Schloss See­hof, über die Dr. Mar­git Fuchs Inter­es­san­tes berich­ten wird. Von See­hof geht es durch das neue „Natio­na­le Natur­er­be Haupt­s­moor­wald“, das Anan Ade­i­li von den Bun­des­for­sten vor­stel­len wird. Auf den Spu­ren des Renn­steigs führt der Weg durch Lich­ten­ei­che und nach einer Kaf­fee­pau­se mit Gun­dels­hei­mer Krap­fen geht es zurück nach Mem­mels­dorf. Dort ist nach der Besich­ti­gung der Kir­che eine Ein­kehr geplant. Wan­der­füh­rer ist Georg Söhn­lein vom Renn­steig­ver­ein 1896 e.V. Die Teil­nah­me an der Wan­de­rung ist kosten­frei und ohne Anmel­dung mög­lich. Festes Schuh­werk wird empfohlen!

An- und Abrei­se mit dem Bus aus Rich­tung Bam­berg: von Bam­berg Bahn­hof nach Mem­mels­dorf um 12:16/13:16 Uhr mit der Linie 907; von Mem­mels­dorf zurück nach Bam­berg um 16:51 Uhr/17:51/18:51 Uhr (Hal­te­stel­le Schloss Seehof)mit der Linie 907 oder um 18:22/18:37 Uhr (Hal­te­stel­le Mem­mels­dorf Bahnhofstraße)mit der Linie 969.

Die näch­ste Etap­pe auf dem Sie­ben-Flüs­se-Wan­der­weg führt dann am 17. März 2019 von Gun­dels­heim über Hall­stadt nach Kemmern.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.sie​ben​-flues​se​-wan​der​weg​.de

Schreibe einen Kommentar