Posi­ti­ver Jah­res­rück­blick des BGV Ehrabo­cha Kerwasburschen

Neu­es Ver­an­stal­tungs­for­mat angekündigt

2. Vorsitzender Andy Schnitzerlein, Anja Gebhardt, Christian Dorsch, Sebastian Bail, 1. Vorsitzender Michael Pirmer

2. Vor­sit­zen­der Andy Schnit­z­er­lein, Anja Geb­hardt, Chri­sti­an Dorsch, Seba­sti­an Bail, 1. Vor­sit­zen­der Micha­el Pirmer

Vor­stand Micha­el Pir­mer freu­te sich über die rege Teil­nah­me der Ver­eins­mit­glie­der bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2019. Knapp 50 Mit­glie­der fan­den am 1. Febru­ar den Weg in das Gast­haus Spon­sel. Das gro­ße Inter­es­se freu­te den Vor­sit­zen­den, da es bei einer Ver­samm­lung ohne Neu­wah­len kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit ist, dass ein Vier­tel der Ver­eins­mit­glie­der anwe­send ist.

Pir­mer blick­te auf ein rund­um erfolg­rei­ches Jahr zurück. Mit der Durch­füh­rung der Ker­wa-Bräu­che und den Fosa­legn an Fasching wur­de das Ver­eins­ziel Brauch­tum erreicht. Auch die Gesel­lig­keit kam mit zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen wie dem Men­schen­kicker-Tur­nier, Glüh­markt oder der Ver­eins­jah­res­fei­er nicht zu kurz. Die Mit­glie­der­ent­wick­lung des Ver­eins war wei­ter­hin positiv.

Kas­sier Lena Geb­hardt berich­te­te von der sehr sta­bi­len finan­zi­el­len Ent­wick­lung des Ver­eins, die vor allen Din­gen auf den sehr erfolg­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen basiert. Die Kas­sen­prü­fer Chri­sti­an Gold­berg und Uwe Keil­holz bestä­tig­ten ihr eine her­vor­ra­gen­de Arbeit.

Die Spar­ten­lei­ter Ker­wa Timo Bail und Timo Geb­hardt lie­ßen anschlie­ßend die sehr gelun­ge­ne Ker­wa 2018 Revue pas­sie­ren. Die Stim­mung, die Musik und die sehr guten Rah­men­be­din­gun­gen hat­ten ihren Bei­trag zu einer tol­len Kirch­weih bei­getra­gen. Und den Spar­ten­lei­tern war es erneut gelun­gen, die akti­ven Ker­was­bur­schen anhand fester Zustän­dig­kei­ten bestens zu organisieren.

Beim Bericht der Spar­te Fasching ging Eric Dus­zyn­ski auf den für Rosen­mon­tag 2019 geplan­ten Faschings­um­zug ein. Im Jahr 2018 waren bereits unter der neu­en Füh­rung von Dus­zyn­ski und Chri­sti­an Städt­ler die Fosa­legn unter­wegs gewesen.

Nach­dem Inven­tar­wart Manu­el Geb­hardt kurz zu den aktu­el­len Ent­wick­lun­gen der Ver­eins­scheu­ne und des Inven­tars berich­tet hat­te, stell­te Micha­el Pir­mer die Vor­schau 2019 vor. Ein beson­de­res High­light dabei ist das neue Ver­an­stal­tungs­for­mat „Fest der Ver­ei­ne“, das Anfang Juli das tra­di­tio­nel­le Men­schen-Kicker-Tur­nier erset­zen wird. Die Grund­idee der Vor­stand­schaft ist, ein fami­li­en­freund­li­ches Fest für die Kir­cheh­ren­ba­cher unter Ein­bin­dung aller inter­es­sier­ten Ver­ei­ne zu ver­an­stal­ten, bei dem sich alle Ver­ei­ne prä­sen­tie­ren kön­nen. Die neue Idee fand unter den Ver­eins­mit­glie­dern sehr posi­ti­ven Anklang.

Zum Abschluss der Ver­an­stal­tung ehr­ten Pir­mer und der 2. Vor­sit­zen­de Andy Schnit­z­er­lein Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hard und die bei­den lang­jäh­ri­gen Ker­was­bur­schen Seba­sti­an Bail und Chri­sti­an Dorsch für 10-jäh­ri­ge Ver­eins­mit­glied­schaft. Bail wur­de zudem für 10 Jah­re als akti­ver Ker­was­bur­sche ausgezeichnet.

Kurz nach 21 Uhr fand die Jah­res­haupt­ver­samm­lung mit ein paar zünf­ti­gen Ker­was­lie­dern einen wür­di­gen Ausklang.

Schreibe einen Kommentar