Kundencenter der Stadtwerke Forchheim feierlich eröffnet

Neues Kundencenter in der Innenstadt
Neues Kundencenter in der Innenstadt

Endlich war es so weit, die Stadtwerke Forchheim eröffneten am 2. Februar offiziell das zusätzliche Kundencenter in der Forchheimer Innenstadt (Hauptstraße 54). Der Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und Frau Elena Büttner, Citymanagerin der Stadt Forchheim, begrüßen die Entwicklung der Stadtwerke, noch stärker den Servicegedanken zu verfolgen und dabei auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen.

Als modernes Dienstleistungsunternehmen arbeiten wir täglich an den Adern der Stadt Das Produktportfolio der Stadtwerke ist den Forchheimerinnen und Forchheimern sicherlich bekannt: Wir sorgen dafür, dass niemandem das Licht ausgeht, immer ein Sprung unter die warme Dusche möglich ist, wir es daheim immer schön warm haben und eine stabile Internetverbindung besteht. Im Kundencenter in der Innenstadt erwartet die Bürger persönliche Beratung über alle Dienstleistungsangebote hinweg sowie erweiterte Öffnungszeiten in einem ansprechenden zeitlosen Ambiente: „Eine bewusste Entscheidung war es, die Öffnungszeiten an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen, so dass wir nun von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr als direkter Ansprechpartner in der Innenstadt da sind“, erläutert Christian Sponsel, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke.

Die Stadtwerke Forchheim als zukunftsorientierter Dienstleister am Puls der Zeit In der Hauptstraße 54 können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises ihr Anliegen direkt während eines Einkaufsbummels in der Stadt erledigen. „Die Stadtwerke Forchheim senden mit der Eröffnung Ihres Kundencenters in der Fußgängerzone Forchheims einen wichtigen Impuls, den Leerstand entgegenzuwirken und gleichzeitig noch näher an den Kunden heranzurücken,“ bekräftigt der Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein in seiner Rede. Auch Frau Elena Büttner ist über den Schritt der Stadtwerke sehr erfreut: „Studien zeigen, dass sich die Kunden wieder mehr persönliche Beratung und Nähe zum Produkt wünschen. Die Stadtwerke gehen mit dem Kundencenter genau den richtigen Weg und stärken somit auch die Infrastruktur der Innenstadt, was mich sehr freut.“

„Im Kundencenter bieten die Stadtwerke ihre vollständige Palette an Dienstleistungen an: Direkt vor Ort können sie sich über die Internet-, Strom- und Gastarife beraten lassen, Fragen zu ihren Rechnungen stellen sowie Informationen für Themen rund ums Heizungs-Leasing (Contracting) und Elektromobilität erhalten. Die Kundenberater der Stadtwerke Forchheim kümmern sich während der Öffnungszeiten persönlich um ihre Anliegen. Auch der technische Kundensupport für den Bereich Telekommunikation von foOne, der Telekommunikationsmarke der Stadtwerke, ist im neuen Kundencenter angesiedelt,“ erläutert Christian Sponsel das Konzept des Kundencenters.

Einen Monat gratis Parken

Natürlich gibt es zur offiziellen Eröffnung des Kundencenters auch ein attraktives Angebot: zu allen neu geschlossenen Stadtwerke- und foOne-Verträgen vom 2. Februar bis zum 2. März gibt es eine Parkkarte für einen Monat lang kostenfrei Parken in der Tiefgarage am Paradeplatz oder im Parkhaus Kronengarten dazu. Das Angebot gilt für die ersten einhundert neu geschlossenen Verträge für foOne, Strom oder Gas. Natürlich gilt in diesem Zusammenhang auch die Aktion „Kunden werben Kunden“: Für jede Weiterempfehlung erhalten Sie einmalig eine Prämie von 30 Euro.

Schreibe einen Kommentar