Navi aus Auto entwendet

BAY­REUTH. Auf ein Navi­ga­ti­ons­ge­rät hat­ten es unbe­kann­te Auto­auf­bre­cher zwi­schen Sams­tag­nach­mit­tag und Mon­tag­vor­mit­tag im Bay­reu­ther Stadt­ge­biet abge­se­hen. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Zeugenhinweise.

Im Zeit­raum von Sams­tag­nach­mit­tag, 14.30 Uhr, bis Mon­tag­vor­mit­tag, 8.30 Uhr, öff­ne­ten die unbe­kann­ten Täter einen in der Hus­sen­gut­stra­ße gepark­ten schwar­zen Sko­da Superb. Anschlie­ßend mach­ten sich die Lang­fin­ger an dem im Fahr­zeug ver­bau­tem Navi­ga­ti­ons­ge­rät zu schaf­fen und ent­ka­men mit ihrer Beu­te im Zeit­wert von meh­re­ren hun­dert Euro. Kri­mi­nal­be­am­te aus Bay­reuth haben die Ermitt­lun­gen übernommen.

Zeu­gen, die zwi­schen Sams­tag und Mon­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen in der Hus­sen­gut­stra­ße beob­ach­tet haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0.

Schreibe einen Kommentar