Universität Bamberg: „Wie schütze ich meine Daten richtig?“

Tandemreihe „Wissenschaft und Praxis“ geht der Frage nach einer möglichst einfachen, aber sinnvollen Gestaltung von Datensicherheit in Unternehmen nach – Praktiker geben Einblicke und Tipps

Seit Einführung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stehen die Themen Datenschutz und Datensicherheit wieder weit oben auf der Agenda. Insbesondere im Bereich der Datensicherheit scheitern bekannte Mechanismen an der praktischen Umsetzung oder an der fehlenden, individuellen Sensibilität für das Thema. Dass IT-Sicherheit häufig leichter zu bewerkstelligen ist, als man landläufig glaubt, wird Thema der ersten Veranstaltung der Tandemreihe „Wissenschaft und Praxis“ im Jahr 2019 an der Universität Bamberg sein.

Bernd Zeilmann, Innungsobermeister für Elektro- und Informationstechnik sowie Geschäftsführer der R&W Steuerungstechnik GmbH, und Richard Laqua, Informationssicherheitsmanagementauditor und Geschäftsführer der eyeDsec Information Security GmbH, werden einfache Herangehensweisen und Lösungen in Sachen Datensicherheit für die betriebliche Praxis vorstellen. Im Anschluss daran wird Prof. Dr. Dominik Herrmann (Lehrstuhl Privatsphäre und Sicherheit in Informationssystemen) das Thema aus wissenschaftlicher Perspektive erläutern. Er wird zeigen, dass es beim Datenschutz nicht ausschließlich um rechtliche Anforderungen geht, dass Daten nicht nur mit technischen Mitteln geschützt werden können – und die Informatik dennoch eine Reihe von Möglichkeiten bietet, Sicherheit in Informationssystemen zu gewährleisten.

Der Eintritt zu der Veranstaltung der Tandemreihe in der Aula der Universität Bamberg (Dominikanerstraße 2a) ist frei, es wird aber um Anmeldung unter
www.uni-bamberg.de/transfer/veranstaltungen/tandem/2019-datensicherheit
gebeten.

Die Details in der Zusammenfassung:

  • Was: Tandem-Reihe zu „Einfacher als man denkt – Mit sicherer IT im Wettbewerb voraus“
  • Wann: Montag, 4. Februar 2019, 19 Uhr
  • Wo: AULA (ehemalige Dominikanerkirche) der Universität Bamberg, Dominikanerstraße 2a, 96049 Bamberg

Info/Hintergrund:

Die Tandemreihe „Wissenschaft und Praxis“ wird einmal pro Semester von der Handwerkskammer für Oberfranken, der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth und der Universität Bamberg ausgerichtet. Die themenspezifische Veranstaltungsreihe möchte ein Forum zum Ideentausch bieten, von dem Wirtschaft und Wissenschaft gleichermaßen profitieren.

Schreibe einen Kommentar