Uni­ver­si­tät Bam­berg: „Wie schüt­ze ich mei­ne Daten richtig?“

Symbolbild Bildung

Tan­dem­rei­he „Wis­sen­schaft und Pra­xis“ geht der Fra­ge nach einer mög­lichst ein­fa­chen, aber sinn­vol­len Gestal­tung von Daten­si­cher­heit in Unter­neh­men nach – Prak­ti­ker geben Ein­blicke und Tipps

Seit Ein­füh­rung der euro­päi­schen Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) ste­hen die The­men Daten­schutz und Daten­si­cher­heit wie­der weit oben auf der Agen­da. Ins­be­son­de­re im Bereich der Daten­si­cher­heit schei­tern bekann­te Mecha­nis­men an der prak­ti­schen Umset­zung oder an der feh­len­den, indi­vi­du­el­len Sen­si­bi­li­tät für das The­ma. Dass IT-Sicher­heit häu­fig leich­ter zu bewerk­stel­li­gen ist, als man land­läu­fig glaubt, wird The­ma der ersten Ver­an­stal­tung der Tan­dem­rei­he „Wis­sen­schaft und Pra­xis“ im Jahr 2019 an der Uni­ver­si­tät Bam­berg sein.

Bernd Zeil­mann, Innungs­ober­mei­ster für Elek­tro- und Infor­ma­ti­ons­tech­nik sowie Geschäfts­füh­rer der R&W Steue­rungs­tech­nik GmbH, und Richard Laqua, Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nage­mentau­di­tor und Geschäfts­füh­rer der eyeD­sec Infor­ma­ti­on Secu­ri­ty GmbH, wer­den ein­fa­che Her­an­ge­hens­wei­sen und Lösun­gen in Sachen Daten­si­cher­heit für die betrieb­li­che Pra­xis vor­stel­len. Im Anschluss dar­an wird Prof. Dr. Domi­nik Herr­mann (Lehr­stuhl Pri­vat­sphä­re und Sicher­heit in Infor­ma­ti­ons­sy­ste­men) das The­ma aus wis­sen­schaft­li­cher Per­spek­ti­ve erläu­tern. Er wird zei­gen, dass es beim Daten­schutz nicht aus­schließ­lich um recht­li­che Anfor­de­run­gen geht, dass Daten nicht nur mit tech­ni­schen Mit­teln geschützt wer­den kön­nen – und die Infor­ma­tik den­noch eine Rei­he von Mög­lich­kei­ten bie­tet, Sicher­heit in Infor­ma­ti­ons­sy­ste­men zu gewährleisten.

Der Ein­tritt zu der Ver­an­stal­tung der Tan­dem­rei­he in der Aula der Uni­ver­si­tät Bam­berg (Domi­ni­ka­ner­stra­ße 2a) ist frei, es wird aber um Anmel­dung unter
www​.uni​-bam​berg​.de/​t​r​a​n​s​f​e​r​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​e​n​/​t​a​n​d​e​m​/​2​0​1​9​-​d​a​t​e​n​s​i​c​h​e​r​h​eit
gebeten.

Die Details in der Zusammenfassung:

  • Was: Tan­dem-Rei­he zu „Ein­fa­cher als man denkt – Mit siche­rer IT im Wett­be­werb voraus“
  • Wann: Mon­tag, 4. Febru­ar 2019, 19 Uhr
  • Wo: AULA (ehe­ma­li­ge Domi­ni­ka­ner­kir­che) der Uni­ver­si­tät Bam­berg, Domi­ni­ka­ner­stra­ße 2a, 96049 Bamberg

Info/​Hintergrund:

Die Tan­dem­rei­he „Wis­sen­schaft und Pra­xis“ wird ein­mal pro Seme­ster von der Hand­werks­kam­mer für Ober­fran­ken, der Indu­strie- und Han­dels­kam­mer für Ober­fran­ken Bay­reuth und der Uni­ver­si­tät Bam­berg aus­ge­rich­tet. Die the­men­spe­zi­fi­sche Ver­an­stal­tungs­rei­he möch­te ein Forum zum Ideen­tausch bie­ten, von dem Wirt­schaft und Wis­sen­schaft glei­cher­ma­ßen profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.