Gershwin auf der Zither im Histo­ri­schen Muse­um Bamberg

Nach dem über­aus erfolg­rei­chen Zither­fe­sti­val jüngst in der Stadt­ga­le­rie Vil­la Des­sau­er gibt es nun Jaz­zi­ges und Volks­mu­sik im Histo­ri­schen Muse­um Bamberg

Herzog Max. Collage von Christine Kaufmann

Her­zog Max. Col­la­ge von Chri­sti­ne Kaufmann

Im Rah­men der Aus­stel­lung „Der gute Stern oder Wie Her­zog Max in Bam­berg die Zither ent­deck­te“, die noch bis 3. Febru­ar im Histo­ri­schen Muse­um Bam­berg zu erle­ben ist, wird am kom­men­den Sonn­tag, den 27.1.2019 ab 14 Uhr im Histo­ri­sches Muse­um Bam­berg das „Frank Bluhm Trio“ sei­ne Inter­pre­ta­tio­nen ver­schie­de­ner Jazz-Stan­dards, u. a. von Geor­ge Gershwin, Frank Chur­chill, Glenn Mil­ler, Duke Elling­ton und Djan­go Rein­hardt zum Besten geben. Dafür sind Frank Bluhm (Zither), Iris Bluhm (Gitar­re) und Gerd Sem­le (Kon­tra­bass) über die Gren­zen Fran­kens bekannt.

Und am letz­ten Aus­stel­lungs­tag, Sonn­tag, den 3.2.2019, spielt ab 11 Uhr die „Wil­den­berg Sai­ten­mu­sik“ (Ger­hard Wun­der­lich, Edith Dum­ler, Ger­hard Ret­ten­mei­er, Hel­mut Rei­chel) alpen­län­di­sche Volks­mu­sik auf Zither, Hack­brett und Gitarre.

Ein­tritt: jeweils 4 €, erm. 3 €, Aus­stel­lungs­be­such inklu­si­ve. Kar­ten­vor­ver­kauf: Histo­ri­sches Muse­um Bam­berg u. Samm­lung Lud­wig Bamberg.

Eine Ver­an­stal­tung der Muse­en der Stadt Bam­berg. Mehr Info unter www​.muse​um​.bam​berg​.de

Das Frank Bluhm Trio

  • Sonn­tag, 27.1.2019, 14 Uhr, Histo­ri­sches Muse­um Bamberg

Wil­den­berg Saitenmusik

  • Sonn­tag, 3.2.2019, 11 Uhr, Histo­ri­sches Muse­um Bamberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.