Region Bayreuth/Kulmbach: Einrichtungen sind aufgerufen beim Girls‘Day mitzumachen!

Mädchen für Technik begeistern!

Am Donnerstag, 28.03.2019 findet bundesweit zum 19. Mal der Girls‘Day – Mädchen-Zukunftstag statt. Auch Unternehmen und Organisationen in der Region Bayreuth/Kulmbach sind aufgerufen, sich zu beteiligen.

Mädchen ab der 5. Klasse lernen an diesem Tag Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind oder sie informieren sich bei weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik über deren Aufgabenfelder.

Der Girls’Day – Mädchenzukunftstag ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,9 Millionen Mädchen teilgenommen. Im Jahr 2018 erkundeten rund 100.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften in über 10.000 teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen. Wenn Betriebe ihre Türen für Mädchen und junge Frauen öffnen, ist es nicht nur ein Ausflug in die Praxis, sondern eine Investition in die Zukunft!

Der Aktionstag steht für Vielfalt und Chancengleichheit und dient den Unternehmen und Organisationen als effektives Personalentwicklungsinstrument und stellt Kontakt zu motiviertem Nachwuchs her. Positive Auswirkungen des Girls‘Days sind bereits messbar – 40 Prozent der Mädchen möchten in dem am Girls’Day kennengelernten Beruf ein Praktikum machen oder eine Ausbildung beginnen. Rund ein Drittel der Unternehmen, die mehrfach am Girls‘Day aktiv waren, haben Bewerbungen von ehemaligen Teilnehmerinnen erhalten.

Nähere Informationen zum Girls‘Day stehen auf der bundesweiten Homepage unter www.girls-day.de bereit. Dort können sich Einrichtungen auf einer Aktionslandkarte eintragen und Plätze für diesen Tag zur Verfügung stellen. Interessierte Unternehmen und Organisationen aus der Region können sich auch an den Arbeitskreis „Girls‘Day“ vor Ort wenden, der gerne für weitere Informationen zur Verfügung steht und beim Eintrag auf der Veranstaltungshomepage unterstützt.

Ansprechpartnerinnen:

für die Region Kulmbach: Heike Söllner, Landratsamt Kulmbach, 09221 – 707 150 (8-13 Uhr)
Mail: soellner.heike@landkreis-kulmbach.de

für die Region Bayreuth: Matthias Mörk, Fachkräftemanagement Stadt Bayreuth, 0921 – 25-1187
Mail: Matthias.Moerk@stadt.bayreuth.de