Ein­bruch in Hau­se­ner Überdachungsfirma

HAU­SEN, LKR. FORCH­HEIM. Auf den Tre­sor einer Fir­ma für Über­da­chun­gen hat­ten es bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher in den frü­hen Mor­gen­stun­den des Mitt­wochs abge­se­hen. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Mithilfe.

Nach den Erkennt­nis­sen der Kri­po­be­am­ten ver­schaff­ten sich die Täter, um zir­ka 1.45 Uhr, Zutritt zu dem Gebäu­de in der Stra­ße „Pila­tus­ring“, nahe der Franz-Josef-Strauss-Stra­ße. Gewalt­sam dran­gen sie dann in die Geschäfts­räu­me ein und ent­wen­de­ten aus einem Büro den Tre­sor mit einem Bar­geld­be­trag im unte­ren fünf­stel­li­gen Eurobe­reich. Anschlie­ßend gelang den Die­ben uner­kannt die Flucht. Sie hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von weni­gen hun­dert Euro.

Zeu­gen, die am Mitt­woch­mor­gen, in der Zeit um etwa 1.45 Uhr, ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge bei der Über­da­chungs­fir­ma in der Stra­ße „Pila­tus­ring“, nahe der Franz-Josef-Strauss-Stra­ße, gese­hen haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.

Schreibe einen Kommentar