Mann von drei Unbe­kann­ten geschlagen

Symbolbild Polizei

BAM­BERG. Drei Täter schlu­gen Sams­tag­nacht im Gewer­be­ge­biet Geisfel­der Stra­ße auf einen 35-Jäh­ri­gen ein. Dabei soll auch ein Base­ball­schlä­ger im Spiel gewe­sen sein. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und bit­tet um Hinweise.

Kurz vor Mit­ter­nacht befand sich der Mann in der Geisfel­der Stra­ße nahe der Kreu­zung zum Ber­li­ner Ring, als sich nach sei­nen Anga­ben ein wei­ßer Toyo­ta mit Bam­ber­ger Kenn­zei­chen näher­te. Aus dem Fahr­zeug stie­gen drei Män­ner aus und gin­gen unver­mit­telt auf ihn los. Sie hät­ten auf ihn ein­ge­schla­gen und dabei auch einen Base­ball­schlä­ger sowie einen wei­te­ren bis­lang unbe­kann­ten Gegen­stand ver­wen­det. Danach wären sie in das Auto gestie­gen und weggefahren.

Bei den Tätern soll es sich um drei Män­ner im Alter von zir­ka 25 Jah­ren han­deln. Eine genaue­re Beschrei­bung ist nicht bekannt.

Der Mann erlitt leich­te Ver­let­zun­gen in Form von Prel­lun­gen und hat nach ambu­lan­ter Behand­lung das Kran­ken­haus wie­der verlassen.

Im Rah­men ihrer Ermitt­lun­gen bit­tet die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 um Zeu­gen­hin­wei­se, um mehr über den Ablauf der Tat und die Hin­ter­grün­de in Erfah­rung brin­gen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.