Audi SQ5 in Eckers­dorf ent­wen­det – Zeu­gen gesucht – Hin­wei­se an Besit­zer von Fahr­zeu­gen mit Keyl­ess Kom­fort­sy­ste­men

ECKERS­DORF, LKR. BAY­REUTH. Mit einem grau­en Audi SQ5 ent­ka­men in der Nacht zum Diens­tag bis­lang unbe­kann­te Die­be. Das Fahr­zeug mit den amtl. Kenn­zei­chen BT-KM32 stand vor einem Anwe­sen im Neu­bau­ge­biet Brun­nen­wie­se. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und bit­tet um Hin­wei­se.

Mon­tag­nacht stell­te der Besit­zer sei­nen gut fünf Jah­re alten Audi gegen 20 Uhr vor sei­nem Wohn­haus in der Ernst-Moritz-Arndt-Stra­ße ab. Am spä­ten Diens­tag­vor­mit­tag, gegen 10.30 Uhr bemerk­te er, dass der graue Audi SQ5 mit den Kenn­zei­chen BT-KM32 ent­wen­det wur­de. Das Fahr­zeug ver­fügt über ein soge­nann­tes Keyl­ess-Kom­fort­sy­stem und hat sil­ber­far­ben lackier­te Außen­spie­gel.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen in dem Fall über­nom­men und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se:

  • Wer hat in der Nacht zum Diens­tag im Neu­bau­ge­biet Brun­nen­wie­se ver­däch­ti­ge Per­so­nen und / oder Fahr­zeu­ge beob­ach­tet?
  • Wer hat den Audi mit den Kenn­zei­chen BT-KM32 nach dem Dieb­stahl noch gese­hen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar