Jub­liäums-CD der Bam­ber­ger Kult­band „Schweins­ohr Selec­tion“ – „40 Miles“

Live-CD „40 Miles“

Live-CD „40 Miles“

Gegrün­det wur­de die Bam­ber­ger Grup­pe 1978. Sie spiel­te zunächst nur eige­ne Kom­po­si­tio­nen. Das heu­ti­ge Pro­gramm besteht dage­gen vor­wie­gend aus Cover­ver­sio­nen. Funk, Soul und Softrock – die­ser Devi­se ist SOS in vier Jahr­zehn­ten treu geblie­ben. Von den Grün­dungs­mit­glie­dern sind heu­te noch dabei: Drum­mer Wal­di Bau­er und Sän­ge­rin Irm­gard Klar­mann. Sän­ger Uwe Gaasch ist kurz nach der Grün­dung dazu gesto­ßen und ver­stärk­te die Trup­pe bis 2018. Bas­sist Chri­sti­an Zür­ner, Gitar­rist Nor­bert Schramm, Per­cus­sio­nist Wer­ner Sil­zer und Key­boar­der Harald Hauck schlos­sen sich im Lauf der Jah­re an, eben­so Posau­nist Tom Brü­de­rer, Saxo­pho­nist Tobi­as Schöp­ker und Trom­pe­ter Klaus Wangorsch. Bei den Blä­sern gibt es die größ­te Fluk­tua­ti­on, immer wie­der mal springt jemand anders ein. Das funk­tio­niert pro­blem­los, denn die „Bur­schen“ spie­len alles ohne Pro­be vom Blatt. Eine lücken­lo­se Buch­füh­rung gibt es nicht, aber es haben mitt­ler­wei­le ca. 100 Musi­ker bei „SOS“ gespielt.

Die erste CD der Band, „Magic, ent­stand 1987, es folg­te 1999 die Live-CD „Ear Mail“. Nach 19 Jah­ren Absti­nenz war es nun an der Zeit, eine neue Schei­be auf­zu­le­gen. Ihr Titel, „40 Miles“, ist dabei selbst­ver­ständ­lich auch eine Anspie­lung auf das 40-jäh­ri­ge Büh­nen­ju­bi­lä­um der Band. Die Auf­nah­men ent­stan­den bei neun Auf­trit­ten 2014 bis 2017. Es wur­den kei­ner­lei „Over­dubs“ hin­zu­ge­fügt, d.h. nichts nach­träg­lich im Stu­dio auf­ge­nom­men. Es ist klar, dass der Sound noch ein wenig opti­miert wur­de, und die­ser Pro­zess – zusam­men mit Mix, Maste­ring und Cut – hat immer­hin fast ein Jahr bis zur Fer­tig­stel­lung gebraucht. Die im selekt Ver­lag, Bam­berg, erschie­ne­ne CD ist zu einem Preis von ca. 12,50 Euro im Medi­en­fach­han­del erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.