FCE Bam­berg: U19 Junio­ren ver­tei­di­gen Titel und sind Fuß­ball Hallenkreismeister

Bei der dies­jäh­ri­gen Fuß­ball-Hal­len­kreis­mei­ster­schaft der U19 Junio­ren in Bur­ge­brach ver­tei­dig­te Vor­jah­res­sie­ger FC Ein­tracht Bam­berg am 22. Dezem­ber sei­nen Titel. Im Fina­le setz­ten sich die jun­gen Fuß­bal­ler von Trai­ner Andre­as Bau­mer gegen den Stadt­ri­va­len DJK Don Bos­co Bam­berg mit 2:0 durch und qua­li­fi­zie­ren sich für die Bezirks­mei­ster­schaft. Die­se wird am 5. Janu­ar 2019 in Bur­ge­brach ausgetragen.

Nach dem ersten Grup­pen­spiel hielt sich die Eupho­rie der Blau-Vio­let­ten samt Anhän­ger­schaft noch in Gren­zen. Wie schon vor Wochen bei der Teil­kreis­mei­ster­schaft begann das Tur­nier für den FCE ver­hal­ten. Gegen den Under­dog JFG Rau­he Ebrach Frens­dorf muss­te sich der Bam­ber­ger Nach­wuchs mit einem tor­lo­sen Unent­schie­den zufrie­den geben. Im Anschluss jedoch setz­te sich der FCE mit 2:1 gegen die JFG Maintal/​Friesenbachtal durch, anschlie­ßend behielt der FC Ein­tracht mit 2:0 gegen die klas­sen­tie­fe­re DJK Don Bos­co Bam­berg die Oberhand.

Im Halb­fi­na­le tra­fen die Bam­ber­ger auf die JFG Main­tal Ober­haid. In einem span­nen­den Spiel setz­ten sich die Lan­des­li­ga­spie­ler des FCE trotz Über­le­gen­heit nach einem 0:0 nach regu­lä­rer Spiel­zeit erst im Sie­ben-Meter-Schie­ßen durch. Als Rück­halt zeig­te sich dabei der stark hal­ten­de Tor­hü­ter Lucas Lang. Zum Auf­ein­an­der­tref­fen gegen den Vor­run­den­geg­ner und lang­jäh­ri­gen Kon­tra­hen­ten DJK Don Bos­co Bam­berg kam es dann im End­spiel. Gegen die Fuß­bal­ler unter­halb der Alten­burg sieg­te der FCE durch Tore von David Lang und Jakob Tran­zis­ka mit 2:0 und ver­tei­dig­te sei­nen Titel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.