Team der Zahn­arzt­pra­xis Küff­ner aus Sey­bo­the­reuth kauft Spiel­sa­chen für die Bay­reu­ther Kinderklinik

Spende aus der Kaffeekasse für kranke Kinder

Spen­de aus der Kaf­fee­kas­se für kran­ke Kinder

Die Mit­ar­bei­te­rin­nen der Zahn­arzt­pra­xis Dr. Jörg Küff­ner aus Sey­bo­then­reuth haben gemein­sam mit ihrem Chef zu Weih­nach­ten ihre Kaf­fee­kas­se geleert. Ehe­frau Clau­dia Küff­ner hat den Betrag pri­vat auf­ge­run­det und ist dann mit ihrer Toch­ter ein­kau­fen gegan­gen. Spiel­sa­chen im Wert von 250 Euro. Nicht für sich selbst, son­dern für kran­ke Kin­der in der Kin­der­kli­nik der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH. Hier ver­kür­zen Julia Zahn im Rah­men eines Frei­wil­li­gen Sozia­len Jah­res und Ilo­na Gol­la als päd­ago­gi­sche Lei­te­rin (von links) Kin­dern, die im Kran­ken­haus blei­ben müs­sen, mit Spie­len und Baste­lei­en die Zeit. Der­zeit war­ten sie auf eine bereits bestell­te Kin­der­kü­che. „Die kann jetzt kom­men“, sagt Ilo­na Gol­la. Denn neben Spie­len, Mal­sa­chen und Bau­stei­nen haben Clau­dia Küff­ner und San­dra Gewin­ner, eine der Mit­ar­bei­te­rin­nen des Pra­xis­teams (von rechts), bei der Spen­den­über­ga­be, auch aller­hand dabei, um die neue Küche aus­zu­stat­ten. Dar­un­ter auch eine Kaffeemaschine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.