Reit­qua­dril­len im Mär­chen­land Birkenreuth

Zur Weih­nachts­zeit hat­ten die Ver­ant­wort­li­chen des RuFV Bir­ken­reuth sich etwas Beson­de­res ein­fal­len las­sen – Rei­ten im Mär­chen­land Bir­ken­reuth! Sport­war­tin Ursu­la Augu­stin und Schatz­mei­ster Peter Kai­ser hie­ßen die Gäste herz­lich will­kom­men, ganz beson­ders auch die Bür­ger­mei­ste­rin der Gemein­de Markt Wie­sent­tal, Susan­ne Braun-Hofmann.

In drei Auf­füh­run­gen ent­führ­ten die Bir­ken­reu­ther Rei­te­rIn­nen die Zuschau­er in die wun­der­ba­re Mär­chen­welt von Dorn­rös­chen und Schnee­witt­chen. Auch Rot­käpp­chen gab sich alle erdenk­li­chen Mühe, sich den bösen Wolf vom Leib zu hal­ten, nur ließ sich die­ser auch nicht so leicht abschüt­teln. Letzt­lich wur­de die­ser aber durch den Jäger zur Strecke gebracht, womit es in ganz Fran­ken nun einen Wolf weni­ger gibt.

Begei­stert waren die Zuschau­er von Dorn­rös­chen, die nach – annä­hernd 100 Jah­ren Tief­schlaf – end­lich durch den edlen Prin­zen, hoch zu Ross zum Leben wie­der­erweckt wurde.

Nach all der Auf­re­gung wur­den die Pfer­de ver­sorgt und die Rei­te­rIn­nen konn­ten sich mit Plätz­chen, Leb­ku­chen und Punsch stär­ken und nun sich auch auf Weih­nach­ten freuen.

Der Ver­ein zählt 103 Mitglieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.