Weih­nachts­kon­zert: Leben­di­ges Musi­zie­ren in der Chri­stus­kir­che Heiligenstadt

Symbolbild Bildung

Mit viel Enga­ge­ment und gro­ßer Freu­de spiel­ten 44 Kin­der und Jugend­li­che der Kreis­musik­schu­le Bam­berg ver­gan­ge­ne Woche in der Chri­stus­kir­che in Hei­li­gen­stadt. Ein begei­ster­tes Publi­kum mit knapp 200 Zuhö­re­rin­nen und Zuhö­rern belohn­te die jun­gen Musi­ke­rin­nen und Musi­ker mit toben­dem Applaus.

KMS-Weihnachtskonzert. Quelle: Bettina Götz

KMS-Weih­nachts­kon­zert. Quel­le: Bet­ti­na Götz

Wie jedes Jahr war die­ser advent­li­che Auf­tritt mit vie­len belieb­ten Weih­nachts­lie­dern ein wich­ti­ges Ziel für die Musi­zie­ren­den und ihre Lehr­kräf­te. Die Vor­be­rei­tung hat sich auch gelohnt: Ein gro­ßes auf­merk­sa­mes Publi­kum und eine süße Beloh­nung, gestif­tet von Tabea Lein­lei­ter­tal, sporn­ten alle Betei­lig­ten noch zusätz­lich an. Eine Beson­der­heit des nun schon tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­kon­zer­tes ist die gro­ße Spann­wei­te von den jüng­sten Instru­men­ta­li­sten bis hin zu den vie­len Bewoh­nern des Fami­li­en­zen­trums, die bis ins hohe Alter ger­ne der Kreis­musik­schu­le lau­schen. Ein man­cher summt bei den alt­be­kann­ten Weih­nachts­lie­dern sogar mit, was wie­der­um die Musi­zie­ren­den erfreut und beflü­gelt. Durch die Über­tra­gung von Bild und Ton auf die Sta­tio­nen konn­ten auch die weni­ger mobi­len Bewoh­ner am Weih­nachts­kon­zert teil­ha­ben. Johan­na Czer­nik, Lud­wig Her­zing, Tho­mas Nees, Susan­ne Mer­k­lein und Eve­lyn Bor­chard, die Lehr­kräf­te der Kreis­musik­schu­le, die in und um Hei­li­gen­stadt Kla­vier, Gitar­re, Blech­blas­in­stru­men­te, Block­flö­ten und Akkor­de­on unter­rich­ten, legen gro­ßen Wert auf das gemein­sa­me, auch instru­men­ten­über­grei­fen­de Zusam­men­spiel. So erklan­gen die weih­nacht­li­chen Melo­dien in ver­schie­den­sten Beset­zun­gen vom Solo­bei­trag und Duett über das fünf­köp­fi­ge Blä­ser­en­sem­ble bis hin zu einem Ensem­ble aus 20 Musi­zie­ren­den. Zum Abschluss stimm­te der gan­ze Saal in das Lied „Alle Jah­re wie­der“ ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.