Trick­dieb­stahl in Bay­reu­ther Comic-Laden – Zeu­gen gesucht

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Ein schnel­ler Griff in die Kas­se einer Bay­reu­ther Comic-Fach­han­dels im Rot­main-Cen­ter brach­te am Diens­tag einem oder meh­re­ren unbe­kann­ten Tätern eini­ge Hun­dert Euro. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und bit­tet um Zeugenhinweise.

Nach­dem der Ver­käu­fer des Comic-Ladens in der ersten Eta­ge des Ein­kauf­cen­ters gegen 18 Uhr eine Rei­he von Kun­den bera­ten hat­te, bemerk­te er, dass sich in der Zwi­schen­zeit jemand aus der Kas­se bedient hat­te. Es fehl­ten dar­aus etli­che Schei­ne. Die Ermitt­ler ver­mu­ten, dass Trick­die­be am Werk waren – einer lenkt ab, der ande­re greift zu. Es könn­te aber auch sein, dass ein ein­zel­ner Täter die Ablen­kung des Mit­ar­bei­ters ausnutzte.

Da sich zum Zeit­punkt des Dieb­stahls etwa um 18 Uhr meh­re­re Kun­den in dem Laden in der Nähe des Aus­gangs zum Park­haus auf­hiel­ten, hofft die Poli­zei mit Hil­fe von Zeu­gen den Tat­her­gang klä­ren zu können.

Hin­wei­se zum Tat­ge­sche­hen und dem oder den Tätern nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.