Ter­min­vor­schau des Bezirks Ober­fran­ken Janu­ar 2019

Symbolbild Bildung

Bad Ste­ben

Kon­zert des Mei­ster­kur­ses für Gesang

  • Don­ners­tag, 10.01.2019
  • 19:00 Uhr
  • Haus der Begeg­nung- Pfarr­saal, Bad­stra­ße 21, 95138 Bad Steben

Gesangs­schü­ler aus Japan und Deutsch­land kom­men ab dem 6. Janu­ar für einen Mei­ster­kurs für Gesang von Prof. Char­lot­te Leh­mann und GMD Chri­sti­an Fröh­lich nach Bad Ste­ben. Das Abschluss­kon­zert die­ses Mei­ster­kur­ses von Haus Mar­teau fin­det am Don­ners­tag, 10. Janu­ar 2019 um 19.00 Uhr, im Pfarr­saal, Bad­stra­ße 21, in Bad Ste­ben statt. Die Ein­tritts­kar­ten kön­nen zum Preis von 8 Euro an der Abend­kas­se erwor­ben werden.

Abschluss­kon­zert des Mei­ster­kur­ses für Klavier

  • Sonn­tag, 20.01.2019
  • 19:00 Uhr
  • Gro­ßer Kur­haus­saal, Bad­stra­ße 30, 95138 Bad Steben

Am Sonn­tag, den 20. Janu­ar 2019, fin­det um 19.00 Uhr, ein Abschluss­kon­zert des Mei­ster­kur­ses für Kla­vier mit den Mei­ster­schü­lern von Prof. Gilead Mis­ho­ry im Gro­ßen Kur­haus­saal, Bad­stra­ße 30, in Bad Ste­ben, statt. Die Schü­ler rei­sen für die­sen Kurs aus der gan­zen Welt an: aus Japan, Chi­na, Frank­reich, Argen­ti­ni­en und der Tür­kei. Ein­tritts­kar­ten in Höhe von 8 Euro kön­nen an der Abend­kas­se erwor­ben werden.

Bay­reuth

Land­Schafft­Ener­gie: „Mehr Bio­di­ver­si­tät mit Energiepflanzen“

  • Mitt­woch, 16.01.2019
  • 09:30 – 15:30 Uhr
  • Land­wirt­schaft­li­che Lehr­an­stal­ten des Bezirks Ober­fran­ken, Adolf-Wäch­ter-Stra­ße 39, 95447 Bayreuth

In der Ver­an­stal­tungs­rei­he „TFZ-Aktu­ell“ geht es am 16. Janu­ar um das The­ma Bio­di­ver­si­tät mit Ener­gie­pflan­zen. In den Vor­trä­gen geht es unter ande­rem um Erfah­run­gen mit mehr­jäh­ri­gen Ener­gie­pflan­zen, um Erhe­bun­gen zur Agrar­fau­na in mehr­jäh­ri­gen Ener­gie­pflan­zen oder den aktu­el­len Stand und die Erfah­run­gen mit der durch­wach­se­nen Sil­phie. Die Ver­an­stal­tung fin­det in Koope­ra­ti­on mit dem Tech­no­lo­gie- und För­der­zen­trum im Kom­pe­tenz­zen­trum für Nach­wach­sen­de Roh­stof­fe (TFZ) Strau­bing statt. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 25 € inklu­si­ve Geträn­ke und Mittagsimbiss.

Vor­trag: Nicht-medi­ka­men­tö­se The­ra­pie der Demenz

  • Mitt­woch, 16.01.2019
  • 16:00 – 18:00 Uhr
  • Alte Wäsche­rei, Bezirks­kran­ken­haus Bay­reuth, Nord­ring 2, 95445 Bayreuth

Der Vor­trag „Nicht-medi­ka­men­tö­se The­ra­pie der Demenz“ ist eine Ver­an­stal­tung des Fort- und Wei­ter­bil­dungs­pro­gramms des Bezirks­kran­ken­hau­ses Bay­reuth. Der Refe­rent, Dr. med. Wolf­gang Trapp, ist Diplom-Psy­cho­lo­ge und arbei­tet an der Kli­nik für Psych­ia­trie, Psy­cho­the­ra­pie und Psy­cho­so­ma­tik der Sozi­al­stif­tung Bam­berg. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich, der Ein­tritt ist frei.

Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zur Aus­bil­dung in der Pflege

  • Don­ners­tag, 24.01.2019
  • 17:00 Uhr
  • Alte Wäsche­rei, Bezirks­kran­ken­haus Bay­reuth, Nord­ring 2, 95445 Bayreuth

Die Gesund­heits­ein­rich­tun­gen des Bezirks Ober­fran­ken (GeBO) laden am 24. Janu­ar zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung über die neue Aus­bil­dungs­re­ge­lung im Bereich der Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge ein. Der Ein­tritt ist frei. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.gebo​-med​.de.

Vor­trag zu the­ra­pie­re­si­sten­ten Depressionen

Mitt­woch, 30.01.2019

16:00 – 18:00 Uhr

Alte Wäsche­rei, Bezirks­kran­ken­haus Bay­reuth, Nord­ring 2, 95445 Bayreuth

Der Vor­trag „Behand­lungs­emp­feh­lun­gen bei soge­nann­ter the­ra­pie­re­si­sten­ter Depres­si­on: Mythen und Wahr­heit“ ist eine Ver­an­stal­tung des Fort- und Wei­ter­bil­dungs­pro­gramms des Bezirks­kran­ken­hau­ses Bay­reuth. Der Refe­rent, Dr. med. mar­kus Witt­mann, ist Ärzt­li­cher Direk­tor am Bezirks­kli­ni­kum Wöl­lers­hof. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich, der Ein­tritt ist frei.

Forch­heim

Sprech­tag des Bezirks Ober­fran­ken in Forchheim

  • Don­ners­tag, 24.1.2018
  • 09.00 – 12.00 Uhr und 12:45 – 16:00 Uhr
  • Land­rats­amt Forch­heim, Am Strecker­platz 3, 91301 Forch­heim,
    Ebe­ne 1, Zim­mer 138

Mei­ne Eltern müs­sen ins Pfle­ge­heim, was zahlt die Pfle­ge­kas­se, was der Bezirk Ober­fran­ken? Mein Kind ist behin­dert, wel­che För­der­mög­lich­kei­ten gibt es, an wen muss ich mich wen­den? Die­se und wei­te­re Fra­gen aus den Berei­chen Hil­fe zur Pfle­ge und Ein­glie­de­rungs­hil­fe kön­nen bei einem Sprech­tag des Bezirks Ober­fran­ken in Forch­heim geklärt wer­den. Pfle­ge­be­dürf­ti­ge und Men­schen mit Behin­de­run­gen sowie deren Ange­hö­ri­ge aus der Stadt und dem Land­kreis Forch­heim haben die Mög­lich­keit, mit einem sach­kun­di­gen Mit­ar­bei­ter des Bezirks ihre per­sön­li­chen Anlie­gen zu bespre­chen. Eine Anmel­dung ist unter 0921 7846–3201 oder sozialverwaltung@​bezirk-​oberfranken.​de möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.