Gesund durch den Win­ter: Pati­en­ten-Info-Abend der Sozi­al­stif­tung Bamberg

Die ExpertInnen der Sozialstiftung Bamberg erklären, wie wir unser Immunsystem durch gesunde Ernährung unterstützen können.
Die ExpertInnen der Sozialstiftung Bamberg erklären, wie wir unser Immunsystem durch gesunde Ernährung unterstützen können.

Wie uns ein star­kes Immun­sy­stem durch den Win­ter bringt

Drau­ßen wird es dun­kel und käl­ter, die Gefahr, sich mit einer Grip­pe anzu­stecken, steigt zudem wie­der stark an: Der Win­ter hat sich fest­ge­setzt und wir füh­len uns zuneh­mend aus­ge­laugt. Wie stär­ken wir unse­ren Kör­per, um nicht krank zu wer­den und was wenn es uns doch erwischt? Wie bleibt man vom Win­ter­blues ver­schont? All die­se Fra­gen beant­wor­ten Dr​.med. Andre­as Eckert, Chef­arzt der Kli­nik für Hals-Nasen-Ohren-Heil­kun­de und Kopf-Hals-Chir­ur­gie, Diät­as­si­sten­tin Ines Mai­er und Prof. Dr. Gör­an Hajak MHBA, Chef­arzt der Kli­nik für Psych­ia­trie und Psy­cho­the­ra­pie. Die Ver­an­stal­tung fin­det am Mitt­woch, den 12. Dezem­ber 2018 um 19 Uhr im Kli­ni­kum Bam­berg, Bug­er Stra­ße 80, statt und wird von Radio-Bam­berg-Redak­teur Marc Pera­to­ner moderiert.

Husten, Schnup­fen, Hei­ser­keit: Die Win­ter­mo­na­te machen uns nicht nur gesund­heit­lich zu schaf­fen, auch die Grund­stim­mung ändert sich. So kämpft im Schnitt jeder vier­te Deut­sche mit einer Win­ter­de­pres­si­on, die Schlaf­stö­run­gen und Antriebs­lo­sig­keit ver­ur­sa­chen kann. Nicht zuletzt büßen wir in der dunk­len Jah­res­zeit stark an Lei­stungs­fä­hig­keit ein und spü­ren einen deut­li­chen Kon­zen­tra­ti­ons­ab­fall auf Arbeit oder auch in der Frei­zeit. In einer inter­dis­zi­pli­nä­ren Gesprächs­run­de wid­men sich die Exper­ten der Sozi­al­stif­tung Bam­berg mit dem Radio-Bam­berg-Mode­ra­tor Marc Pera­to­ner die­sem The­ma. Dabei the­ma­ti­sie­ren sie Fak­to­ren, die uns im Win­ter see­lisch und kör­per­lich beschäf­ti­gen. So stellt sich die Fra­ge nach Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln, Medi­ka­men­ten und Sport­ar­ten, die uns hel­fen kön­nen, ange­neh­mer und gesün­der durch den Win­ter zu kom­men. Wie schafft man es, ein Gleich­ge­wicht aus Bewe­gung, sai­so­na­ler Ernäh­rung und Tages­licht zu fin­den, um das per­sön­li­che Wohl­be­fin­den zu hal­ten oder zu ver­bes­sern? Ob und wie Bewe­gung uns dabei hilft, wach und aktiv zu blei­ben, zeigt uns eine Phy­sio­the­ra­peu­tin von salu­dis, dem Zen­trum für reha­bi­li­ta­ti­ve Medi­zin auf. Außer­dem erklärt unse­re Diät­as­si­sten­tin Ines Mai­er, wie wie sich Süßig­kei­ten zu Weih­nach­ten aus­wir­ken und was wir anstatt des­sen bes­ser essen sollten.

Die Ver­an­stal­tung fin­det im Raum Resi­denz statt. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.