Ein­bre­cher in Bay­reuth unterwegs

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Bis­her unbe­kann­te Ein­bre­cher hat­ten es in der Nacht zum Frei­tag auf Bar­geld und tech­ni­sche Gerä­te abge­se­hen, die sie aus einer Fir­ma in der Eger­län­der Stra­ße erbeu­te­ten. Die Kri­po Bay­reuth sucht nach Zeugen.

Die Täter stie­gen im Zeit­raum von Don­ners­tag, 18.30 Uhr, bis Frei­tag, 7.30 Uhr, durch ein ein­ge­schla­ge­nes Fen­ster in die Fir­ma für Büro­be­darf ein. Im Inne­ren durch­wühl­ten die Die­be meh­re­re Schrän­ke und stah­len Bar­geld und tech­ni­sche Gerä­te im nied­ri­gen vier­stel­li­gen Bereich. Durch ihr Vor­ge­hen ver­ur­sach­ten die Ein­bre­cher einen Sach­scha­den in Höhe von rund 2.000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet Zeu­gen, denen von Don­ners­tag­abend bis Frei­tag­mor­gen ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge im Bereich der Eger­län­der Stra­ße auf­ge­fal­len sind, sich unter der Tel-Nr. 0921/506–0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.