Jahresgabe des „Förderkreis Kaiserpfalz e.V.“: Illustration eines Zauberers

Steve Viezens (rechts) präsentiert zusammen mit Harald Winter vom Förderkreis seinen Siebdruck ohne Titel. Foto: Pfalzmuseum Forchheim

Steve Viezens (rechts) präsentiert zusammen mit Harald Winter vom Förderkreis seinen Siebdruck ohne Titel. Foto: Pfalzmuseum Forchheim

Der Maler und Grafiker Steve Viezens von der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg hat in diesem Jahr die Jahresgabe des Förderkreis Kaiserpfalz e.V.“ geschaffen. Im Pfalzmuseum Forchheim wurde der Siebdruck in drei Farben ohne Titel, der die Illustration eines Zauberers ohne Kopf zeigt, präsentiert. Das Werk ist eine Sonderauflage nur für den Förderkreis und auf 30 Stück limitiert.

Viezens ist in Chemnitz geboren und lebt heute in Fürth. Seit 2018 ist er Leiter der Druckwerkstätten an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg.
Die Jahresgabe kostet pro Stück 100 Euro (80 Euro für Mitglieder des Förderkreises). Sie ist wie auch die früheren Jahresgaben im Museumsshop des Pfalzmuseums Forchheim und in der Touristinformation erhältlich.

Der „Förderkreis Kaiserpfalz e.V.“ setzt sich seit 1997 mit großem Engagement für die Unterstützung der Kaiserpfalz ein. Seit 1998 bringt er limitierte Auflagen von Kunstobjekten bekannter Künstler heraus.

Schreibe einen Kommentar