Kon­zert der „Reg­nitz­ta­ler Sai­ten­mu­sik“ in Bamberg

„Regnitztaler Saitenmusik“. © Museen der Stadt Bamberg

„Reg­nitz­ta­ler Sai­ten­mu­sik“. © Muse­en der Stadt Bamberg

Das Erlan­ger Ensem­ble, bestehend aus Ger­tru­de Held­mann (Zither), Rolf Stock (Zither), Chri­sta Papesch (Gitar­re) und Kon­rad Gra­sser (Kon­tra­bass), wid­met sich haupt­säch­lich der Volks­mu­sik und des deut­schen Volks­lied­gu­tes. Aber auch Stücke Alter Mei­ster des 16. bis 18. Jahr­hun­derts gehö­ren zum Repertoire.

Ein­tritt: 4 €, ermä­ßigt 3 €. Aus­stel­lungs­be­such inklu­si­ve. Eine Ver­an­stal­tung der Muse­en der Stadt Bam­berg. Mehr Info unter www​.muse​um​.bam​berg​.de.

  • Kon­zert „Reg­nitz­ta­ler Saitenmusik“
  • Sonn­tag, 9.12.2018, 14 Uhr, Histo­ri­sches Muse­um Bam­berg, Dom­platz 7
  • Advent­li­ches Zither-Kon­zert im Rah­men der Win­ter­aus­stel­lung „Der Gute Stern oder Wie Her­zog Max in Bam­berg die Zither entdeckte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.