Versuchter Handtaschenraub in Bayreuth – Täter stellt sich

BAYREUTH. Genau eine Woche nachdem ein Mann in der Bayreuther Innenstadt versuchte eine Frau zu überfallen, stellte sich der Täter bei der Polizei Bayreuth-Stadt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Bayreuth dauern an.

Am Samstag, den 24.11.18, bedrohte er mit einem Messer eine 37-jährige Frau und versuchte ihr in der Sophienstraße die Handtasche zu entreißen. Als die Frau um Hilfe schrie, flüchtete der Mann.

Eine Woche nach der Tat stellte sich der 17-jährige deutsche Täter der Polizei. Der in Baden-Württemberg wohnende Jugendliche, war zu Besuch in Bayreuth.

Der 17-Jährige muss sich nun wegen eines versuchten Raubdeliktes strafrechtlich verantworten.

Schreibe einen Kommentar