MGV Ein­tracht Thurn spen­det für den För­der­ver­ein „Chor­aka­de­mie im Bene­dik­ti­ner­klo­ster Weißenohe“

Eduard Nöth, Stephan Buchner, Wolfgang Riedelmeier und Herbert Meier

Edu­ard Nöth, Ste­phan Buch­ner, Wolf­gang Rie­del­mei­er und
Her­bert Meier

Ste­phan Buch­ner, der 1. Vor­sit­zen­de des Män­ner­ge­sang­ver­eins Ein­tracht Thurn, hat gemein­sam mit Wolf­gang Rie­del­mei­er ‚dem Kas­sier des Cho­res, den Erlös des Bene­fiz­kon­zer­tes aus Anlass des 140-jäh­ri­gen Bestehens des Cho­res an den För­der­ver­ein „Chor­aka­de­mie im Bene­dik­ti­ner­klo­ster Wei­ßeno­he“ über­ge­ben. Den Scheck über 1.200 Euro nah­men der 1. Vor­sit­zen­de Edu­ard Nöth und der Schatz­mei­ster des För­der­ver­eins Her­bert Mei­er freu­dig ent­ge­gen. Edu­ard Nöth dank­te dem MGV Ein­tracht Thurn für die­se noble Geste und bezeich­ne­te die Akti­on des Jubi­lä­ums­cho­res als vor­bild­lich und nachahmenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.