Film „Mackie Mes­ser – Brechts Drei­gro­schen­film“ mit Film­ge­spräch in Bayreuth

Vor genau 90 Jah­ren im Som­mer 1928, wur­de die „Drei­gro­schen­oper“ auf der Büh­ne urauf­ge­führt. Der neue­ste Film dazu erzählt mit groß­ar­ti­ger Star-Beset­zung die Geschich­te hin­ter dem Büh­ner­folg; damals näm­lich gab es einen Kul­tur­skan­dal um den „Drei­gro­schen­pro­zess“, bei dem Brecht unter ande­rem die Pro­duk­ti­ons­fir­ma ver­klag­te, die aus sei­nem Büh­nen­er­folg einen Film machen woll­te. Das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk und das Cine­plex Bay­reuth zei­gen den Film mit anschlie­ßen­dem Film­ge­spräch am Mitt­woch, 12. Dezem­ber um 19.30 Uhr im Cine­plex Bay­reuth. Für das Gespräch ste­hen zwei Thea­ter- und Musik­wis­sen­schaft­ler der Uni­ver­si­tät Bay­reuth zur Ver­fü­gung: Prof. Dr. Mari­on Lin­hardt und Dr. Tho­mas Stei­ert. Wei­te­re Infos unter www​.ebw​-bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.