Uli Grötsch besucht mit den Jusos Forchheim den Forchheimer Weihnachtsmarkt

Auf Einladung der Jusos Forchheim wird der Generalsekretär der BayernSPD Uli Grötsch MdB am Dienstag, den 04. Dezember ab 17.00 Uhr, am „Gherla-Stand“ gemeinsam mit den Jusos den Forchheimer Weihnachtsmarkt besuchen, um dort in ungezwungener Atmosphäre mit interessierten Bürger*innen ins Gespräch zu kommen.

Als Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der BayernSPD setzt sich der Oberpfälzer und ehemalige Polizist Uli Grötsch vor allem für die Belange von Arbeitnehmer*innen und Familien ein, insbesondere für Regelungen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In seiner Funktion als Generalsekretär war er zudem federführend für die Kampagne der BayernSPD zur Landtagswahl, gerade in diesem Punkt sehen die Jusos großen Redebedarf. „Auch wenn die Veranstaltung auf dem Weihnachtsmarkt in besinnlicher Atmosphäre stattfindet, werden wir nicht davor zurückschrecken, anzusprechen, was aus unserer Sicht falsch läuft.“, so der Vorsitzende der Jusos Forchheim Paul Wichtermann.

Schreibe einen Kommentar