Mann mit Mes­ser nie­der­ge­sto­chen – Ermitt­lun­gen dau­ern an

MARKT­RED­WITZ, LKR. WUN­SIE­DEL. Nach­dem am Sonn­tag­nach­mit­tag ein 54-Jäh­ri­ger von einem Unbe­kann­ten schwer ver­letzt wur­de, lau­fen die Ermitt­lun­gen der Kri­mi­nal­po­li­zei Hof und der Staats­an­walt­schaft Hof auf Hochtouren.

Die Stich­ver­let­zung des 54-jäh­ri­gen Man­nes wirft im Zuge der kri­mi­nal­po­li­zei­li­chen Ermitt­lun­gen wei­ter­hin Fra­gen auf. Die Fahn­dungs­maß­nah­men nach dem bis­lang unbe­kann­ten Täter lau­fen und am Mon­tag­vor­mit­tag durch­such­ten Poli­zei­be­am­te den Stadt­park auf mög­li­che Spu­ren. Durch Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung wur­de bekannt, dass am Sonn­tag­nach­mit­tag in Markt­red­witz unter ande­rem im Bereich des Andre­as­mark­tes ein jun­ger Mann auf­fiel, der wild gesti­ku­lie­rend und vor sich hin­re­dend im Innen­stadt­be­reich gese­hen wur­de. Es ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass die­ser Mann mit dem Vor­fall in der Klin­ger­stra­ße in Ver­bin­dung steht. Das Opfer ist wei­ter­hin in sta­tio­nä­rer Behand­lung und befin­det sich in einem kri­ti­schen aber sta­bi­len Gesundheitszustand.

Die Ermitt­lun­gen von Staats­an­walt­schaft und Kri­mi­nal­po­li­zei in Hof wegen des ver­such­ten Tötungs­de­likts wer­den inten­siv wei­ter geführt. Es wird um Hin­wei­se gebeten:

  • Wer kann Anga­ben zu dem jun­gen Mann mit dem beschrie­be­nen auf­fäl­li­gen Ver­hal­ten machen?
  • Wer hat die Aus­ein­an­der­set­zung in der Klin­ger­stra­ße beobachtet?
  • Wer hat die Flucht des Täters, even­tu­ell durch den Stadt­park, gese­hen und kann Anga­ben zu dem Unbe­kann­ten machen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar