Geld­bör­se entrissen

HALL­STADT, LKR. BAM­BERG. Ein unbe­kann­ter Bett­ler ent­riss einer Frau auf dem Park­platz eines Ein­kaufs­markts in Hall­stadt die Geld­bör­se und flüch­te­te im Anschluss. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen übernommen.

Gegen 10 Uhr war die 76-Jäh­ri­ge mit ihrem Ein­kauf bei einem Super­markt in der Emil-Kem­mer-Stra­ße fer­tig. Auf dem Kun­den­park­platz befand sich das gepark­te Auto der Dame. Als sich die Frau im Fahr­zeug befand, öff­ne­te ein Unbe­kann­ter die Bei­fah­rer­tür des Fahr­zeu­ges und for­der­te Klein­geld. Im wei­te­ren Ver­lauf ent­riss er der Frau die Geld­bör­se und flüch­te­te. Die 76-Jäh­ri­ge erlitt einen Schock und muss­te ärzt­lich ver­sorgt werden.

Der Mann soll zir­ka 30 Jah­re alt sein, dunk­le län­ge­re Haa­re tra­gen und gebro­che­nes Deutsch spre­chen. Beklei­det war er mit einer dunk­len Jacke und einer blau­en Jeans.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise:

  • Wem ist die beschrie­be­ne Per­son am Sams­tag­vor­mit­tag auf dem Kun­den­park­platz in der Emil-Kem­mer-Stra­ße aufgefallen?
  • Wer hat die Tat auf dem Park­platz in der Nähe einer Imbiss­bu­de beobachtet?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar